Bammental Nöttingen gegen Neckarelz: Pokalfinale am 23. Mai in Bammental

Im "Krombacher Pokal" des Badischen Fußballverbandes treffen im Finale die SpVgg Neckarelz und der FC Nöttingen aufeinander. Die beiden Oberligamannschaften tragen das Endspiel am Mittwoch, 23. Mai, um 19 Uhr auf der Sportanlage des FC Victoria Bammental aus.

Neckarelz, derzeitiger Tabellendritter in der Oberliga Baden-Württemberg, hatte sich im Halbfinale gegen den Zweitliganeuling SV Sandhausen mit 2:0 n.V. durchgesetzt. Der FC Nöttingen ließ im Oberligaduell gegen den SV Spielberg nichts anbrennen und siegte mit 2:0.

Der FC Nöttingen steht zum dritten Mal in Folge im Pokalfinale. In den letzten zwei Jahren scheiterte das Team allerdings am SV Sandhausen. Daher dürften die Lila-Hemden besonders motiviert sein, schließlich winkt die Teilnahme an der ersten DFB-Pokalrunde. Die SpVgg Neckarelz startete bereits in der Saison 2008/2009 im DFB-Pokal, nachdem der SV Sandhausen überraschend im Krombacher Pokal-Finale mit 1:0 geschlagen wurde.

Im Anschluss folgte das Traumlos FC Bayern München, das der Truppe von Peter Hogen auch in diesem Jahr die notwendige Motivation geben dürfte, wieder im DFB-Pokal starten zu wollen. In der Oberligasaison 2011/2012 trafen beide Mannschaften bereits zweimal aufeinander. Die erste Begegnung entschied Neckarelz mit 3:1 für sich. In der Rückrunde gewannen die Nöttinger klar mit 5:2 in der Ferne.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!