BG Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
13°/ 3°
  • BG Karlsruhe:
  • Drucken
  • Speichern
27.03.2012 20:25
 
Schrift: 

BG verspielt Play-Off-Teilnahme aus eigener Kraft [9]

Bild:Orty

Karlsruhe (ps/cde) - Durch eine 82:91 (42:46)-Niederlage im letzten Heimspiel der Saison gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen verspielte die BG Karlsruhe am Montagabend die Möglichkeit aus eigener Kraft in die Play-Offs um den Aufstieg in die 1. Basketball-Bundesliga einzuziehen. Somit ist neben einem Sieg im letzten Saisonspiel in Cuxhaven auch fremde Hilfe nötig, um doch noch Platz acht zu erreichen.
Anzeige

Vor 1.400 Zuschauern in der Karlsruher Europahalle erwischte die BG einen Blitzstart: Jonathan Moore verwandelte gleich den ersten Versuch aus der Distanz zur 3:0-Führung. Das war allerdings im ersten Viertel auch schon die einzige gute Nachricht die Karlsruher. Das erste Malheur passierte nämlich schon vor dem Anpfiff. Aufgrund technischer Probleme bei der Zeitnahme wurde die Partie einige Minuten später gestartet.

Auch nach diesen ersten Punkten gab es für die BG keinen Grund zur Freude. Durch einen 0:9-Lauf sah sich Trainer Torsten Daume zur ersten Auszeit gezwungen. Nach zehn gespielten Minuten musste man konstatieren, dass der Gegner besser kombinierte, schneller war und die besseren Wurfentscheidungen traf. Somit stand zum Ende des ersten Durchgangs ein 19:25-Rückstand.

Bis Mitte des zweiten Viertels war keine Besserung in Sicht. Nach drei Minuten waren es schon elf Punkte Vorsprung, nach fünf Minuten waren die Gäste beim Stand von 29:39 absolut Herr der Lage. Dann war es vor allen Dingen Kapitän Rouven Roessler, der verstärkt das Heft in die Hand nahm. Seine und Justin Howards Punkte brachten einen kleinen 5:0-Lauf. Ein Dreier von Michael Stockton zum 42:46-Halbzeitstand machte noch einmal Hoffnung auf die Wende.

Nur noch wenig Hoffnung auf Play-Offs

Im dritten Viertel konnte die BG den Essenern weiter Paroli bieten. Allerdings nur in den ersten fünf Minuten. In der Schlussphase des Viertels fehlte es erneut an Disziplin und Einstellung, sodass Daume im Anschluss an die Partie feststellen musste: „Die Essener haben auch bei ordentlicher Verteidigung von Außen hochprozentig getroffen. Gerade Buljevic ist ziemlich viel gelungen. Wir haben reagiert, unser Inside-Play verändert, um da in der Verteidigung zu unterstützen und darauf haben die Essener sehr schnell eine Antwort gefunden. Die haben es heute Abend ganz sicher besser hinbekommen als wir“.

Es spricht für Daume, dass er sich die Hoffnung erhält. Seinen Spielern brauchte er in der Kabine nicht mehr viel mit auf den Weg geben. Jeder wusste, dass man in Cuxhaven den allerletzten Strohhalm geboten bekommt, der allerdings bei einem Sieg der Essener am letzten Spieltag bereits geknickt wäre.

Punkte BG Karlsruhe: Roessler 26/3, Samarco 22/3, Howard 18, Jones 6, Moore 5/1, Stockton 5/1.

Mehr zu: Basketball "BG Karlsruhe" ProA

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Anja Polzer im Playboy: Kündigung wegen Nacktfotos? [52]


"Der Bachelor": Anja Polzer im Fitness-Studio


Kommentare [9]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (5582 Beiträge) | 29.03.2012 08:29
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    wie
    die motzer wieder aus dem eck kommen, wenn die BG mal ein spiel verliert. lächerlich! grinsen
  • (1869 Beiträge) | 29.03.2012 12:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    das war zwar e i n Spiel
    aber leider Gottes das Wichtigste
  • (94 Beiträge) | 28.03.2012 13:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Eine verdiente Niederlage...(Fortsetzung)
    ...der sich auch gegen einzelne, egomane Spieler durchsetzen kann!!!

    Aber das ist ja auch so ein Sache bei der BG...Trainer!!
    Kaum ist mal ein guter Mann da....geht der schon wieder nach wenigen Spielen (Silvano Poropat!!!). Eigenartig...oder....???
    Und siehe da mit dem MBC macht er einen Durchmarsch und das bestimmt nicht mit dem gleich guten Spielermaterial wie das momentan bei der BG!!!!!!!!!!!

    Im eigenen Interesse als dauerhafter Zuschauer bei den Heimspielen der BG wünsche ich dem Verein, allen voran der Vereinsführung eine glückliche Hand für die Saisonplanung der kommenden Zweitligerunde!!
  • (1869 Beiträge) | 29.03.2012 03:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hey - cooler Kommentar!
    Ich geb zu, ich hab mich in der Trainereinschätzung (als es gut lief) geirrt. Der Mann hat sich als absolut hilflos gezeigt, zuerst beim MBC Spiel.
    Gegen Essen das gleiche Bild: Sich ergeben statt probieren. Mit Stockton und Rössler 2 mit 4 Fouls belastete Spieler bis zum Schluß; wieder der Fehler den Gegner nicht frühzeitig an die Linie zu zwingen. N I C H T S !
    Über die Reboundstatistik (was trainieren die eigentlich?) sag ich lieber nichts. Rösslers Gehabe (technisches Foul, immer wiederkehrendes sekundenlanges Rumfuchteln vor dem Gegner, um ihn dann mit Schuß ins Gesicht zu demütigen - wenns denn mal klappen würde, leider sehr selten..., ist kaum noch mit anzuschauen. Da verschenkt einer ein großes großes Talent. Jones`und Moor`s Fähigkeiten nimmt der Trainer aus dem Spiel-keine Ahnung, warum Stockton den Vorzug vor Jones kriegt?
    Mit dem 7. wär alles drin gewesen, den 8. braucht kein Mensch gegen den MBC. Also macht Urlaub. Saison ex.
  • (1869 Beiträge) | 29.03.2012 03:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    noch was
    Wenn nach dem MBC Spiel sich rausstellt, dass die Ansichten des Trainers über das Foul Management offensichtlich nicht zielführend sind, hätte man das doch besser mal verändert statt hilflos zuzuschauen.
  • (94 Beiträge) | 28.03.2012 12:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Eine verdiente Niederlage...(Fortsetzung)
    Von wegen...das schaffen wir doch noch!!!
    Die Essener hatten eines, was die BG nicht hat und auch in dieser Saison noch kaum gezeigt hat, TEAMGEIST!!! Diese Eigenschaft vermisse ich bei der BG ja nun total!! EINE Mannschaft ist das nicht, das ist nur eine Anhäufung von sechs überdurchschnittlichen Zweitligespielern!! Mehr nicht...!!!! Das hat auch schon die Begegnug gegen den MBC gezeigt! Und das reicht eben nicht - nichtmals in der 2. Liga!!
    Fatal auf Karlsruher Seite, dass man dachte gegen den MBC sei das nun mal eine Ausnahme gewesen!! Nein, die Zeichen, dass bei der BG die "Kopf-runter-und durchrennen-Mentalität" im Spiel herrscht (siehe Rouven Rössler!!) konnte vom "Coach" niemals behoben werden!! Ein flottes Kombinationsspiel sieht man seitens der BG so gut wie nie!!
    Anspiele unter dem Korb, wie z.B bei den Essenern, Fehlanzeige!!
    Da bleibt einem nur die Hoffnung,....
    a) dass die Mannschaft zusammengehalten werden kann
    b) dass ein "richtiger Trainer" verpflichtet wird ....
  • (94 Beiträge) | 28.03.2012 12:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Eine verdiente Niederlage...
    ...kassierte die BG Karlsruhe am Montagabend gegen die die Wohnbau Baskets Essen!!
    Ganz typisch für das Spiel waren die Umstände, die die ganze Partie begleiten sollte, nämlich keinerlei Anzeige funktionierte!!! So mussten die Zuschauer jeden Punkt selbst mitzählen, wollten sie den aktuellen Ergebnisstand kennen.
    Nicht nur das, sondern seitens der BG hat man auch alles dafür getan, um das Sprichwort "Hochmut kommt vor dem Fall" eindrucksvoll zu demonstrieren!!! Da hat man in einem Vorspann vor Beginn des Spiels via Videowand lauthals hören und sehen können -übrigens unter Beisein der gesamten Esseneer Delegation!!! - welche Erfolgsserie man in den letzten Spielen hingelegt hat und dass man nun auch die Essener Wohnbau Baskets "einreißen" -im Bild durch eine Abrrissbirne veranschaulicht!!! - werde. Welch fatale Einschätzung!!!Welch grandiose Dummheit!!!
    Entsprechend verlief das ganze Spiel..Die BG spielte zunächst recht arrogant.Nach dem Motto, das schaffen wir doch noch sicher!!
  • (5582 Beiträge) | 29.03.2012 08:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    aha,
    haben also die spieler das video zusammengestellt... was ne aussage!!!
  • (2531 Beiträge) | 28.03.2012 09:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sehr ärgerlich
    so macht man leider den sehr guten Eindruck der Rückrunde wieder zunichte. Da ist die BG bestes Rückrundenteam bis letzte Woche, und dann bringt man sich durch ein Spiel um den verdienten Lohn. Na ja, sollte es net mit den Play-Offs klappen, haben die sichs eh durch die schlechte Hinrunde versaut, und als 8. gegen den MBC haste eigentlich in 2 oder 3 Spielen eh keine Chance. Team zusammenhalten, gezielt verstärken und nächste Saison oben mitspielen.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige