Südpfalz

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
02.07.2012 11:31
 
Schrift: 

Parkplatz für Behinderte: Rollstuhl-Fahrer nimmt's genau [13]

Dieses Bild hat ein ka-Reporter in Speyer geknipst.
Bild:(ka-Reporter Uwe Voss)

Speyer (trs) - Behindertenparkplätze bleiben meistens leer - und das ist auch gut so. Schließlich sollen sie denjenigen zur freien Verfügung stehen, die sie benötigen. In Speyer hat ein ka-Reporter vergangene Woche dabei ein kurioses Foto geschossen.
Anzeige

Auf einem Rollstuhlparkplatz hatte tatsächlich ein Fahrzeug für Menschen mit Behinderung geparkt: Ein Rollstuhl!

Wir mussten schmunzeln, als wir das Bild gesehen haben - die ka-news-Leser hoffentlich auch.

"Rechts oben" ist eine Rubrik auf ka-news. Mindestens einmal am Tag präsentieren wir Ihnen hier eine kuriose, lustige oder sonstwie unterhaltsame Meldung - und zwar jeweils wie der Name sagt: Rechts oben auf der Seite. Reinschauen lohnt sich.

Haben Sie auch etwas Nettes, Kurioses oder Lustiges gesehen? Teilen Sie es uns mit, werden Sie ka-Reporter! Über das ka-Reporter-Formular können Sie schnell und einfach mit der ka-news-Redaktion Kontakt aufnehmen und uns, wenn Sie möchten, auch direkt Bilder oder Videos schicken.

Mehr zu: Ticker rechts-oben ka-Reporter Rollstuhl Parkplatz

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Katzen-Jammer: Bildschirmschoner sorgt für Polizeieinsatz [5]


Polizei rechts oben


Kommentare [13]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1726 Beiträge) | 03.07.2012 08:50
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ja, und dann gibt es natürlich noch...
    die Autofahrer/innen, die gerne auf den Strich gehn bzw. fahren. grinsen
  • (1726 Beiträge) | 03.07.2012 08:47
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Parkraum je Fahrzeug
    Der vorgegebene Parkraum je Fahrzeug ist oft aber auch so eng, dass da jemand mit einer Behinderung, bei der es zu der kostenpflichtigen Plakette nicht reicht, nicht mehr aussteigen kann. Die Größe der unterschiedlichen Fahrzeuge wollen wir da mal unberücksichtigt lassen. Die Parkplätze für Behinderte sind da ca. 1/3 breiter, so dass die Autotüre ganz geöffnet werden kann. Die engsten Plätze waren seiner Zeit bei WalMart aufgezeichnet, die reichten nur für Minis.
  • (2030 Beiträge) | 03.07.2012 05:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zu Beobachten beim Einkaufen
    Behinderten Parkplätze belegt von Fahrzeugen deren FahrerInnen zu faul sind einen Meter weiter zu laufen (wo hunderte Parkplätze frei sind) um sich Brötchen zu kaufen.
    Seid doch froh, wenn ihr laufen könnt.
  • (2096 Beiträge) | 02.07.2012 14:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Meine Olle...
    ...parkt mit ihrem "Kleinlaster" auch immer auf dem Behindertparkplatz. Wo denn auch sonst? Und meinen Stadtflitzer bekommt sie nur über meine Leiche.
  • (1383 Beiträge) | 03.07.2012 08:18
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Alter...
    ...Wegschmeiss...

    [/i]Meine Olle...
    ...parkt mit ihrem "Kleinlaster" auch immer auf dem Behindertparkplatz. Wo denn auch sonst?
  • (82 Beiträge) | 23.07.2012 14:59
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    so wie du von ihr sprichst...
    ...scheint sie da ja richtig zu stehen grinsen
    oder wieviel Tonnen hat der Kleinlaster (leer), dass man da nicht auf nem normalen Parkplatz parken kann?
  • (1255 Beiträge) | 02.07.2012 14:20
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Der
    hat sogar ein Schattenplätzchen gefunden. Genial. Frage mich nur wie der ohne Rolli weitergekommen ist?
  • (82 Beiträge) | 23.07.2012 14:57
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    vielleicht...
    is er/sie ja nicht komplett gelähmt, sondern "nur" stark gehbehindert, zB nach einem Schlaganfall. Dh zu Fuß ne Geschwindigkeit von ca 0,5 km/h, das reicht im Supermarkt aber nicht für den Weg dorthin.
    Die meisten Märkte sind für diese E-Rollis leider eh zu eng gebaut.
  • (9 Beiträge) | 02.07.2012 15:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Meine Gedanke...
    Genau das hab ich mich auch gefragt. Hat der ein Zweitrolli am Rollstuhl, mit dem er dann weiter gefahren ist nach dem Parken? o.O
    *lach*
  • (3032 Beiträge) | 02.07.2012 13:36
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Jo,
    und aufm Supermarktparkplatz stehen da meist Porsche und Benz, das wird nicht genügend geahndet.

    Der hier hat ja sogar so geparkt auch noch andere platz hätten.
  • (1848 Beiträge) | 02.07.2012 13:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    quote
    die quote ist aber IMHO viel zu hoch... viel zu oft sieht man alle parkplätze belegt, dafür 95% behindertenparkplätze frei.... wenn nicht gar alle. Insb. bei großen parkhäusern ist das ein großes ärgerniss weil ich da noch niemals auch nur eine annähernde auslastung von 25% gesehen hab (subjektiv gesehen vom vorbeifahren her)
  • (1299 Beiträge) | 02.07.2012 23:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Genehmigung
    Das Problem an den Plätzen ist, dass man da nur mit Genehmigung parken darf. Der Behindertenausweis reicht dazu leider nicht aus! Deshalb bleiben vermutlich auch viele öffentliche Behindertenparkplätze frei.

    Parkhäuser und Supermärkte sind ja in der Regel Privatgelände und da lohnt es sich mal nachzufragen, wenn man mal mit Behinderten unterwegs ist, dann reicht teilweise auch mal der Behindertenausweis.
  • (3032 Beiträge) | 02.07.2012 13:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zumindest
    beim REAL auf der Durlacherallee ist das so, da parken sowieso meist nur die geistig Behinderten ohne Behindertenschein auf den gekennzeichneten Plätzen, die aber ungestraft davonkommen.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]