Rastatt Tunnel-Panne in Rastatt: Bahnverkehr rollt bereits am 2. Oktober wieder

Gute Nachrichten von der gesperrten Rheintalbahn vermeldet die Deutsche Bahn (DB) am Donnerstagvormittag in einer Pressemitteilung. Die Reparaturarbeiten an der Strecke kommen besser voran als geplant. Der Zug-Verkehr soll bereits ab dem 2. Oktober wieder den Betrieb aufnehmen.

Das ist fünf Tage früher als geplant. Ursprünglich war die Wiederaufnahme für den 7. Oktober vorgesehen. Der DB und den Baufirmen ist es nach eigener Aussage gelungen, den logistischen Einsatz von Personal und Maschinen nochmals zu optimieren und dadurch die Arbeiten früher als geplant abzuschließen. "In dieser schwierigen Lage zählt jeder Tag für unsere Kunden im Güter- und Personenverkehr. Daher ist es hilfreich, dass wir früher fertig werden", wird DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in der Pressemitteilung zitiert.

Bis zur Wiederinbetriebnahme der Strecke in knapp drei Wochen bleibt die Organisation der Umleitungen für den Güterverkehr eine große Aufgabe. Die vorgezogene Wiederinbetriebnahme der Gäubahn nach bereits beschleunigten Bauarbeiten Anfang September sorge laut Bahn hier für etwas Entspannung. Außerdem seinen mittlerweile rund 70 zusätzliche Lokführer im Güterverkehr im Einsatz.

Bild: DB AG
Am 12. August war es im Bereich Rastatt infolge von Vortriebsarbeiten im Rastatter Tunnel zu einem Einbruch von Wasser und Erde in die im Bau befindliche Tunnelröhre gekommen. Oberbau und Gleise der darüber führenden Rheintalbahn senkten sich in dem Bereich ab. Zwischen Rastatt und Baden-Baden besteht seitdem eine Sperrung auf einer der wichtigsten Schienenlinien Europas.
Mehr zum Thema
Baustelle Rastatter Tunnel: Die Deutsche Bahn will die Strecke Karlsruhe-Basel ausbauen. Eine wichtige Maßnahme: der Bau eines neues Eisenbahntunnels in Rastatt. Alle Informationen zum Bauvorhaben, dem Fortschritt und den Auswirkungen für den Bahnverkehr finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben