1  

Ötigheim Lücke im Schienennetz wird geschlossen: Bau des Rastatter Tunnels beginnt

Der Tunnelbau hat begonnen: In Ötigheim wurde im Rahmen eines Festes der Anstich des Großprojekts gefeiert. Rund 700 Millionen Euro werden hier ausgegeben, um die Geschwindigkeit und Pünktlichkeit auf der Rheintalstrecke zu erhöhen. Am Ende werden Züge ab Karlsruhe in rund 70 Minuten Basel erreichen können. Der Verband Mittlerer Oberrhein begrüßt die Bauarbeiten in seiner Pressemeldung.

In Ötigheim fand heute der "Anstich" des Rastatter Tunnels durch den Bundesminister Alexander Dobrindt statt. Neben dem Bundesminister nahmen Bahnvorstand Rüdiger Grube und Landesverkehrsminister Winfried Hermann an der Veranstaltung teil und unterstrichen damit die Bedeutung des Infrastrukturprojektes.

"Das Projekt aus Neubaustrecke und Tunnel biegt nun nach einer langen Wartezeit endlich auf die Zielgerade ein und die Realisierung dieses wichtigen Bausteins für den Ausbau der Rheintalbahn in unserer Region beginnt", kommentierte der Direktor des Verbands Mittlerer Oberrhein Prof. Gerd Hager.

Nicht nur die Planungsverfahren waren langwierig, auch nach Erreichen des Baurechts vergingen noch mehr als zehn Jahre bis die notwendige Finanzierung erreicht war. "Entscheidend war sicher der regionale Schulterschluss für das Projekt, der mit der Veranstaltung "Rastatter Tunnel – jetzt!" formiert werden konnte", erinnerte Hager.

700 Millionen für den neuen Tunnel

Das Infrastrukturgroßprojekt mit einem geschätzten Kostenvolumen von rund 700 Millionen Euro ist ein elementarer Bestandteil des Rhein-Alpen-Korridors zwischen den Nordseehäfen und Genua. Mit diesem Projekt wird eine Teillücke im Schienennetz geschlossen.

Mit der Aufnahme der Ausbau-/Neubaustrecke zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe und des „3. Gleis Bashaide“ in den Entwurf den Bundesverkehrswegeplans 2030 werden zwei weitere Projekte zum Schienenausbau in die Planungsphase eintreten. Auch hier drängt der Regionalverband auf eine menschen- und raumverträgliche Infrastrukturplanung sowie gleichermaßen zügige Planungsverfahren und Planungssicherheit.

Mehr zum Thema
Baustelle Rastatter Tunnel: Die Deutsche Bahn will die Strecke Karlsruhe-Basel ausbauen. Eine wichtige Maßnahme: der Bau eines neues Eisenbahntunnels in Rastatt. Alle Informationen zum Bauvorhaben, dem Fortschritt und den Auswirkungen für den Bahnverkehr finden Sie in unserem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben