4  

Rastatt Strecke gesperrt: Bierlaster verliert Ladung auf der A5

Ein mit Bierkisten beladener Lastzug verlor am Freitag gegen 11.30 Uhr einen Teil seiner Ladung, als er auf die A5 bei Rastatt auffahren wollte. Das geht aus einer Pressemitteilung der Offenburger Polizei hervor.

Der Auffahrtsbereich Rastatt-Nord in Fahrtrichtung Basel musste daraufhin für mehrere Stunden gesperrt werden. Durch den Unfall entstand Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Reinigungsarbeiten dauern derzeit noch an.

 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (4)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   zozimura
    (1932 Beiträge)

    Die wirklich wichtigen Fragen sind doch:
    Leergut oder volle Flaschen? Welche Marke / Sorte? Oder war es nur alkfreie Plörre? Fragen die die Welt aus den Angeln heben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   gernsbagger
    (61 Beiträge)

    da ist eine enge Kurve
    recht einfach - um bei Rastatt-Nord nach Basel aufzufahren muss man durch eine recht enge Kurve und wenn man die mit einem Laster zu schnell nimmt laden alles auf der Fahrbahn.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8133 Beiträge)

    Ladung nicht gesichert?
    Oder wie kann man seine Ladung nur durch das Auffahren auf eine Autobahn verlieren?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Dieselknecht
    (2 Beiträge)

    sichern?
    bitte mal vormachen wie Sie Bierkiesten sichern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben