Rastatt Nach Ehestreit: Mann sticht Frau in Rastatt nieder

Nach einem heftigen Ehestreit in Rastatt ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags gegen einen 37 Jahre alten Mann. Er soll seine Frau am Mittwochvormittag in der gemeinsamen Wohnung mit mehreren Messerstichen schwer verletzt haben.

Die 33-Jährige kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht jedoch nicht, wie es weiter hieß. Der Mann solle am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.