Durmersheim Fünf Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B36

Am Sonntag gegen 0.00 Uhr kam es auf der B36 in Höhe der Abfahrt Durmersheim-Süd zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Fahrer eines BMW war in Richtung Karlsruhe unterwegs und stieß auf der Fahrspur des Gegenverkehrs mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen. Die Beifahrerin des Unfallverursachers wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Alle fünf Insassen beider Fahrzeuge erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Die Straße musste im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden, der Sachschaden liegt bei etwa 30.000 Euro.

Das Polizeirevier in Rastatt bittet Zeugen des Verkehrsunfalls sich unter der Telefonnummer 07222/7610 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.