Brandstiftung möglich: Gartenhütte in Rastatt in Flammen

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.55 Uhr, wurde der Polizei über Notruf der Brand einer Gartenhütte im Wiesenweg in Rastatt gemeldet.

Wie die Polizei mitteilt, gelang es der ausgerückten Feuerwehr sehr schnell den Brand zu löschen. Aufgrund der vor Ort gemachten Feststellungen kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich noch nicht beziffern. Auch einen Besitzer der Gartenhütte konnte die Polizei bislang nicht ausfindig machen.

Dieser und auch mögliche Zeugen mögen sich bitte mit dem Polizeirevier Rastatt, Telefon 07222/7610, in Verbindung setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben