1  

Rastatt Falsche Spurensicherung: Betrüger geben sich in Rastatt als Polizisten aus

Am Sonntag gegen 20.30 Uhr hatten klingelten zwei Männer bei einem 24-Jährigen in der Jahnallee in Rastatt und gaben an, in seine Wohnung zu müssen, da sie von der Spurensicherung der Polizei wären. Die Männer waren mit einem weißen Schutzanzug inklusive Mundschutz bekleidet und führten einen schwarzen Rollenkoffer mit sich.

Der 24-Jährige alarmierte über den Notruf die Beamten des Polizeireviers Rastatt. "Die Unbekannten konnten von den 'echten' Polizisten nicht mehr angetroffen werden", berichtet die Offenburger Polizei in ihrer Pressemitteilung. Die Täter waren um die 27 Jahre alt, kräftig gebaut und hatten einen arabischen Akzent.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!