25  

Pforzheim Im großen Stil vertickt: Polizei schnappt Rauschgiftbande

Der Pforzheimer Polizei ist eine Rauschgiftbande ins Netz gegangen. Die vier Männer sollen im Enzkreis sowie im Raum Karlsruhe und Philippsburg Marihuana verkauft haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Fast vier Kilogramm der Droge sowie mehrere tausend Euro Drogengeld wurden bei Durchsuchungen sichergestellt. Alle vier Männer sind in Untersuchungshaft. Die Polizei hatte monatelang ermittelt.

Ein 63 Jahre alter Mann aus Karlsruhe soll Drahtzieher gewesen sein; ein 24-jähriger Frankfurter soll die Drogen geliefert und ein 46-Jähriger sie verkauft haben. In der Wohnung des vierten Verdächtigen, eines 25 Jahre alten Drogendealers, wurden das Geld gefunden, hieß es weiter. Den Angaben zufolge wurde das Marihuana aus den Niederlanden nach Deutschland gebracht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (25)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!