Karlsruhe Unfall in Pforzheim: Autofahrer übersieht Radler

Am Mittwochabend wurde ein Radfahrer in Pforzheim schwer verletzt. Der 27-Jährige war auf dem Gehweg unterwegs und wurde von einem Auto erfasst, welches von einem Parkplatz fuhr.

"Schwere Verletzungen hat ein 27 Jahre alter Radfahrer am Mittwoch gegen 18.30 Uhr in der Wilhelm-Becker-Straße erlitten", so die Polizei in einer Pressemeldung. Nach ersten Ermittlungen der Beamten, hatte ein 40-jähriger Autofahrer von einem Parkplatz aus nach rechts auf die Fahrbahn einbiegen wollen und den verbotswidrig auf dem Gehweg stadteinwärts fahrenden Radler übersehen. Der beim Zusammenprall zu Boden gestürzte 27-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.