3  

Pforzheim Unbekannter rammt fünf Fahrzeuge: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Sonntag beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer fünf parkende Fahrzeuge in Pforzheim mit einem Citroen Xsara Picasso, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, kurz nach 3.00 Uhr, parkte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem grauen Citroen Xsara Picasso, mit Pforzheimer Zulassung, in der Sachsenstraße in Pforzheim rückwärts aus und rammte hierbei einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw der Marke VW.

Hiervon unbeeindruckt stieß er gleich darauf beim weiteren rückwärtigen Rangieren gegen einen auf der Sachsenstraße stehenden Mercedes-Benz. Auch hier setzte er seine Fahrt fort und bog in die Pfälzerstraße ab, in welcher er drei ebenfalls am Fahrbahnrand geparkte Autos streifte und beschädigte.

Die Fahrt ging nun weiter in Richtung Hohenzollernstraße, wo sich die Spur des Flüchtigen verliert. Am Steuer soll sich, nach Angaben der Polizei, ein ca. 30 bis 40-jähriger Mann mit kurzen Haaren und osteuropäischem Aussehen befunden haben. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch an der Halteradresse des flüchtigen Pkw, verliefen bislang ergebnislos.

Der entstandene Sachschaden an den fünf geschädigten Pkw beläuft sich auf ca. 9.000 Euro. Zeugen des Unfalls und auch möglichweise weitere Geschädigte werden gebeten sich unter der Rufnummer 07231/1864100 mit der Verkehrspolizei Pforzheim in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (550 Beiträge)

    Da greift
    der Wodka Paragraph, würd ich sagen. Vermindert schuldfähig, so voll wie der gewesen sein muss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8123 Beiträge)

    ??
    Wie die Unfälle abliefen und wie der Fahrer aussah hat wohl irgendwer gesehen.
    Aber das Nummernschild hat sich niemand gemerkt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (606 Beiträge)

    doch, sonst hätten die
    Polizei ja nicht an der Halteradresse ermitteln können..

    Lesen, verstehen und dann erst kommentieren...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben