Neulingen Überholversuch gescheitert: Zwei Verletzte bei Unfall in Neulingen

Zwei Verletzte sowie ein Schaden von rund 25.000 Euro waren am Montag gegen 11.50 Uhr die Bilanz eines Unfalles auf der Bundesstraße 294 bei Neulingen im Enzkreis. Nach den Angaben der Polizei kam es bei einem Überholversuch zu einem Zusammenprall.

Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim wollte eine in Richtung Bretten fahrende 43 Jahre alte Autofahrerin etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang von Bauschlott nach links auf einen Feldweg einbiegen. "Gerade als sie hierzu ansetzte, überholte das zweite ihr folgende Fahrzeug und es kam zum heftigen Zusammenprall," berichtet die Polizei am Montag.

Obwohl sich der Wagen des 28 Jahre alten Überholers überschlug und an den Fahrzeugen jeweils Totalschaden entstand, wurden beide Fahrer nach den Angaben der Polizei nur leichter verletzt. Zu ihrer Versorgung waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz. Die B294 war laut Polizei im betroffenen Abschnitt bis gegen 13.15 Uhr voll gesperrt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben