Ötisheim Mit Motorrad überschlagen: Frau wird bei Pforzheim schwer verletzt

Am späten Dienstagnachmittag kam es gegen 17.45 Uhr auf der Landstraße L1132, der Ortsumgehung Ötisheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 28-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt wurde.

Die junge Frau befuhr die Ortsumgehung hinter einem BMW in Richtung Maulbronn. Nachdem sich der Autofahrer vor der Abzweigung nach Ölbronn-Dürrn auf die Linksabbiegespur einordnete, fuhr sie geradeaus weiter. Der Fahrer des BMW wechselte aber kurz darauf wieder auf die rechte Spur um geradeaus weiter zu fahren, obwohl sich die Motorradfahrerin nach Polizeiangaben mindestens teilweise neben dem Fahrzeug befand. Die bremste stark ab, in der Folge habe sich das Motorrad überschlagen und war letztlich auf der Motorradfahrerin zum Liegen kam.

Der BMW fuhr, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern, in unbekannte Richtung weiter, wobei bislang nicht bekannt ist, ob es zwischen dem Auto und dem Rad zu einer Berührung kam. Zur Klärung des genauen Unfallherganges bittet die Polizei Zeugen des Unfallgeschehens sich unter der Nummer 07231/186-4100 mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.