Pforzheim Frontalzusammenstoß: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schellbronner Straße (L574) kurz vor dem Ortseingang Hohenwart kamen am gestrigen Freitagabend gegen 19.45 Uhr ein Motorradfahrer und dessen Sozius zu Tode, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrsunfallaufnahme Pforzheim befuhr der 56-jährige Motorradfahrer mit seinem 51 Jahre alten Sozius die Landesstraße von Huchenfeld in Richtung Hohenwart. In einer langgezogenen, nur begrenzt einsehbaren Rechtskurve überholte der Motorradfahrer einen Pkw, scherte aber aus unbekannten Gründen nicht wieder auf seinen Fahrstreifen zurück.

Er kollidierte in der Folge mit dem Pkw einer entgegenkommenden 22-jährigen Fahrzeugführerin. Beide Motorradnutzer wurden bei dem Zusammenstoß derart schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort ihren Verletzungen erlagen. Die Fahrerin des Pkw sowie deren 23-jährige Mitfahrerin wurden mittelschwer verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Die L574 musste zur Bergung und Unfallaufnahme bis 22.50 Uhr voll gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.