Heimsheim Durch Regen von der Fahrbahn abgekommen: Schwerer Unfall auf der A8

Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich am Samstag, 18.40 Uhr, auf der A8, in Fahrtrichtung Karlsruhe, zwischen der Anschlusstelle Heimsheim und der Anschlusstelle Pforzheim-Süd, darüber informiert die Polizei.

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer aus Rheinstetten befuhr den linken Fahrstreifen, als er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und plötzlich einsetzendem Starkregen ins Schleudern geriet. Er prallte zunächst auf ein auf dem Standstreifen stehendes Pannenfahrzeug einer 31-jährigen Frau aus Dortmund.

Im weiteren Verlauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte ein Verkehrszeichen, überschlug sich und kam auf dem Dach zur Endlage. Die Fahrerin des Pannenfahrzeuges erlitt leichte Verletzungen, die 30-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers und die 16-jährige Mitfahrerin in dem Pannenfahrzeug erlitten schwere Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro. Gegen 20.30 Uhr waren alle drei Fahrstreifen wieder frei befahrbar.
 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.