25  

Pforzheim Vollsperrung A8: Lkw-Unfall in Fahrtrichtung Stuttgart

Am Freitagmorgen kam ein Lkw kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim-Ost in Fahrtrichtung Stuttgart ins Schlingern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken. Der Fahrer ist verletzt. Die Einfahrt zu Anschlussstelle Pforzheim gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauern an.

Der mit Futtermittel beladene Lkw geriet auf der Gefällstrecke auf dem rechten Fahrstreifen ins Schlingern. Wie die Polizei mitteilt, prallte er zunächst gegen die rechte und anschließend in die mittlere Leitplanke. Das Fahrzeug stellte sich quer, der Anhänger wurde abgerissen und kam außerhalb der Fahrbahn zum Stehen. Der Brückenpfeiler wurde dabei vermutlich erheblich beschädigt.

Der Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Die Einfahrt zur Anschlussstelle Pforzheim ist gesperrt, der Verkehr wird von der Autobahn über die Anschlussstelle Pforzheim Nord ausgeleitet. Die aufwändige Bergung des Unfallfahrzeugs wird noch einige Stunden andauern. Zurzeit besteht ein Stau von zirka sechs Kilometern Länge.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (25)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!