Pforzheim Auto prallt gegen Lkw: Frau bei Unfall auf A8 verletzt

Achtung Autofahrer: Wie die Karlsruher Polizei meldet, hat sich ein Unfall auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und -Nord in Fahrtrichtung Stuttgart ereignet. Nach ersten Informationen wurde eine Person schwer verletzt.

Nach Aussage der Polizei ereignete sich der Unfall auf Höhe Hängsteig. Hier sei ein Auto auf einen Lkw aufgefahren, die Fahrerin sei schwer verletzt. Die Rettungsdienste und die Feuerwehr sind aktuell im Einsatz.

Alle Informationen für Ihre Strecke finden Sie im Staumelder bei ka-news

Aktualisierung, 14 Uhr: 

In einer Pressemitteilung informiert die Polizei über den Unfallhergang. Nach Feststellungen des Autobahnpolizeireviers Pforzheim hatte eine 42-jährige Autofahrerin ein Stauende zu spät erkannt und fuhr mit großer Wucht auf einen Sattelzug auf. Die Autofahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeschlossen.

Nach ihrer Stabilisierung durch den Notarzt gelang es der Feuerwehr, die Frau aus ihrem Fahrzeug zu befreien. "Da der Lkw-Fahrer vermutlich  infolge einer Vorerkrankung über Beschwerden klagte, wurde auch er  mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und dort für  zumindest eine Nacht stationär aufgenommen", berichtet die Polizei weiter.    

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 35.000 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt; der Sattelzug wurde bis zum Eintreffen  eines Ersatzfahrers auf dem nächsten Parkplatz abgestellt. Wegen des Unfalls waren zwei der drei Fahrstreifen blockiert, sodass es für den Verkehr in Richtung Stuttgart zu Wartezeiten kam.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.