9  

Pforzheim Crash mit Zapfsäulen: Betrunkener hinterlässt Chaos an Pforzheimer Tankstelle

Wie die Pforzheimer Polizei berichtet fuhr ein 26-jähriger Autofahrer nach übermäßigem Alkoholkonsum an einer Tankstelle in der Kaiser-Friedrich-Straße zwei Zapfsäulen um. In den frühen Sonntagmorgenstunden, gegen 3 Uhr, wollte der Golf-Fahrer aus Pforzheim zur Tankstelle.

Dort verlor er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung von über einem Promille die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen zwei Zapfsäulen, welche total zerstört wurden.

Der Unfallverursacher wurde durch den Zusammenstoß nur leicht verletzt, obwohl er nicht angeschnallt war. An der Tankstelle entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 40.000 Euro, am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Der Verursacher musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben. Weiterhin im Einsatz waren das DRK sowie die Feuerwehr Pforzheim.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (111 Beiträge)

    19.03.2012 11:56
    Hätte schlimmer
    kommen können,bei Arlarm für Cobra 11 fliegen die Autos gleich in die Luft und die Tankstelle mit,aber die Polizei schaffts immer noch mit einem Sprung zur Seite .......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Accorde
    (19 Beiträge)

    19.03.2012 08:24
    Versicherungsschutz
    Im Fall einer Trunkenheitsfahrt ist der Versicherer lediglich bis zu einem Betrag von 5000,-€ leistungsfrei... Den Betrag wird sich der Versicherer von dem Typen zurückholen.. auf dem Rest bleibt der Versicherer bzw. die Versichertengemeinschaft sitzen.....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (111 Beiträge)

    18.03.2012 17:51
    Das hätte
    noch schlimmer ausgehen können......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (5089 Beiträge)

    18.03.2012 23:48
    Erzähle mai...
    .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (11392 Beiträge)

    18.03.2012 16:17
    45 Mille
    Wow, da braucht er 'ne Weile die abzubezahlen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (1211 Beiträge)

    18.03.2012 20:52
    die zahlt er nicht
    wird irgendwo gedeckelt, kenne ich von einem Bekannten, der das genau gleiche mit einem geliehenen A6 an einer Tankstelle in Heidelberg gemacht hat vorJahren. Es sei denn, da hätte sich was geändert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5447 Beiträge)

    18.03.2012 22:55
    Wieso soll das
    gedeckelt werden? Wenn er den Schaden verursacht hat ist dafür auch haftbar. Aber bezahlen wird das wohl seine Versicherung, so er eine hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    18.03.2012 23:00
    Wenn er
    John Rambo heisst ist er nicht versichert und sitzt grad auf irgendeinem Dach und guckt wie die Feuersäulen in die Höhe schiessen (für ragoutc: schießen).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   JuliusM
    (1982 Beiträge)

    18.03.2012 15:27
    Hatte
    der nicht schon genug getankt? Voll ist doch voll.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben