6  

Karlsruhe Entgleister Güterzug bei Wörth: Pro Bahn fordert AVG zum Handeln auf

Vor einer Woche hatte ein entgleister Güterzug im Bahnhof Wörth für große Probleme im ÖPNV gesorgt. Mehrere Tage lang mussten sich Pendler auf Störungen und Umleitungen einstellen. Der Fahrgastverband Pro Bahn bezeichnet dies als unverhältnismäßig - und fordert Konsequenzen.

Für den Regionalverband Mittlerer Oberrhein des Fahrgastverbands steht fest, dass im Zulauf zur Eisenbahnbrücke die Gleiskapazitäten zu knapp bemessen sind. "Es kann doch nicht sein, dass durch eine einfache Entgleisung der Bahnbetrieb fast eine ganze Woche lang gestört ist", werden Mitglieder in einer Pressemitteilung zitiert. 

Pro Bahn fordert die DB-Netz AG in der Mitteilung auf, "die in den vergangen Jahren aus Rationalisierungsgründen durchgeführten Gleisrückbauten wieder rückgängig zu machen". Der Fahrgastverband hofft nach eigener Aussage, dass sich alle Unternehmen, die die Rheinbrücke nutzen, also die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), der Zweckverband Schienennahverkehr Südpfalz und die DB Cargo für diese Kapazitätserweiterungen einsetzen.

Eine weitere Konsequenz wäre für den Fahrgastverband eine zweite Rheinbrücke für die Bahn, so Landesvorstandsmitglied Ullrich Müller: "Zwischen Kehl und Straßburg gibt es mittlerweile je eine Brücke für die Eisenbahn, für die Straßenbahn, für den Kfz-Verkehr und eine für den Fußgängerverkehr. Über die Kehler Eisenbahnbrücke fahren werktäglich 30 Reisezugpaare, über die Wörther Rheinbrücke sind es werktäglich 40 Regionalbahnen und 55 Stadtbahnen, also rund dreimal so viele wie zwischen Straßburg und Kehl. Statt noch einer Straßenbrücke wäre eine umweltfreundliche Kapazitätsausweitung der Schieneninfrastruktur angesagt."
Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ralf
    (3527 Beiträge)

    15.05.2017 12:14 Uhr
    Beispiel Kehl
    In Kehl ist eine eigene Straßenbahnbrücke notwendig, da die Straßburger Tram nicht auf Eisenbahngleisen fahren kann. Wobei man mit eigener Straßenbahnbrücke nach Wörth inklusive komplett getrennter Strecke auch die günstigeren Niederflurwagen dorthin einsetzen könnte, sofern man noch eine Wendemöglichkeit für Einrichtungsfahrzeuge baut.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8202 Beiträge)

    15.05.2017 12:01 Uhr
    Na toll
    Jetzt auch noch eine zweite Rheinbrücke für die Bahnen.
    Kommt es da etwa auch zu Staus oder was soll der Hinweis auf die Kapazität?
    Und weil es mal zu einem Unfall gekommen ist, braucht man gleich zusätzliche Schienen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bier2
    (619 Beiträge)

    15.05.2017 07:42 Uhr
    Auto nehmen und gut
    imme dieses Gejammer
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    15.05.2017 14:39 Uhr
    Ausserdem
    haben wir ja erst am Wochenende festgestellt, dass der LKW Verkehr über alle Maßen zugenommen hat. Also brauchen wir mehr Strasse, nicht mehr Schienen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3527 Beiträge)

    15.05.2017 12:10 Uhr
    Bier und Auto
    Ich Zweifel daran, dass das zusammen passt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (9042 Beiträge)

    15.05.2017 11:35 Uhr
    Bahn nehmen und gut
    Immer dieses Gejammer, wenn's rund um die Autobrücke klemmt ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben