26  

Karlsruhe Die "Rheibrick": Steinweilerin trällert über Stau zwischen der Pfalz und Baden

"Mir henn des klänschde Nadelöhr im Audobahn-Nord-Süd-Verkehr, mir henn de engschde Flaschahals grad zwische Karlsruh unn de Palz, mir stehn vun Kandel bis uff Wörth im Stau - wemma nur ä Spur sperrt!" Nachdem Liedermacher Schorle die Rheinbrücke bereits besungen hat, tut ihm dies nun auch Sängerin Martina Gemmar aus Steinweiler nach - auf pfälzisch. ka-news hat reingehört!

Ja, über die Rheinbrücken-Situation zwischen Karlsruhe und Wörth wird viel diskutiert und debattiert, viele trotzen und schluchzen. Martina Gemmar aber singt, und zwar über die täglichen Stau-Erlebnisse auf dem fluss-überquerenden Arbeitsweg. "Als Liedermacherin und tägliche Pendlerin kommt man um die Inspiration für so ein Lied eben nicht drum herum", sagt die Steinweilerin in einer E-Mail an ka-news.

Bereits im letzten Jahr zog ein Liedermacher in Sachen Rheinbrücke die Aufmerksamkeit auf sich: Der Pfälzer Joe Schorlé textete ebenfalls einen Song, den er der Überführung widmete.

Hier der  "Rheibrick" von Martina Gemmar bei als Youtube-Video:

 

Mehr zum Thema
Karlsruhes zweite Rheinbrücke: Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (26)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (6 Beiträge)

    Schon erstaunlich
    mit welch cholerischer Arroganz hier manche Kommentatoren ihre eigene Erziehung vergessen, nur weil jemand sich politisch engagiert und einen Zustand gesanglich kommentiert.
    Da lauert wohl noch manches im Argen....

    und für alle Brückengegner folgender Vorschlag: Macht doch selbst mal ein Lied anstatt hier anonym herum zu krakeelen... Dann könnt ihr wenigstens zeigen, dass ihr auch kreativ seid, denn die bisherigen "Alternativvorschläge zur Rheinbrücke" sind mehr als dürftig in Sachen Kreativität.

    Hier schon mal die Anfangszeilen:

    Noi, noi, noi
    koi Brück mehr uffem Rhoi
    die Pendler sollen morgens krieche
    un LKWs, die lernen flieche.....

    Kreative, pfälzische Grüße an alle Zweitbrückler
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chillihexe
    (2473 Beiträge)

    recht
    ich geb dir recht. zwinkern viele haben keine ahnung und ich mag die pälzer!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (511 Beiträge)

    Wer hat
    denn was gegen die Pälzer gesagt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nacional
    (441 Beiträge)

    schreiben sie das auch ihren anderen 50 nicks
    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Greif
    (1409 Beiträge)

    Dann machen wir aus der
    Brandschutzertüchtigung im Grötzinger Tunnel gleich eine Oper...
    Schließlich sind dort im werktäglichen Feierabendverkehr schon ohne Baustelle der Tunnel und die innerörtliche "Altstrecke" zugestaut und auch sämtliche Schleichwege "gut ausgelastet".

    mit kreativen Grüßen aus dem östlichen Landkreis

    Für einen zweiten Grötzinger Tunnel mit direkter (ortsdurchfahrtsfreier) Anbindung an die A8 Pforzheim West!!!!!11111einself
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (6 Beiträge)

    Super Idee
    Und die Oper nennen wir dann "La Dilletanta"

    Aber ich warte jetzt mal ab, wo die ganzen badischen Brücken- (oder Tunnel-)gegner sind, die jetzt auch schreien
    "Warum fahren die denn nicht alle mit der Baaaaahhhnnnn?"

    Oder passiert das immer nur, wenn sich mal ein Pfälzer pro zweiter Rheinbrücke äußert??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   neigschneiter
    (26 Beiträge)

    Wahnsinn ...
    ... wie ein Mundart Song die Gegner anspricht.
    ZICO in Hochform wieder unverschämt. Wirft anderen Dinge vor die er selbst nicht beherrscht und gelernt hat.
    Ich bin übrigens auch für eine 2. Rheinbrücke und die Nordtangente, obwohl ich kein Pfälzer bin.
    Grüssle
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hardy_spricht
    (751 Beiträge)

    Fortsetzung
    Wenn sich alle mal zusammen setzen würden und es fertig bringen würden über den Tellerrand zu schauen würden sich vernünftige Lösungen finden. So aber ... und das geht voll auf die Politik ... sitzen alle wie Kinder im Kindergarten bockig da und lassen Sätze los wie "will aber...!" Leider sind Politiker nicht Vertreter des Volkes - eher Vertreter verschiedener Lobby. Hier wird nicht ans Allgemeingut gedacht - eher an die Kohle im eigenen Geldbeutel. Und so wird geredet und geredet und nichts getan. Dazu hetzt man die verschiedenen Interessen aufeinander. Leut... so wird das nichts. Im Großen wie im Kleinen - man muss miteinander reden, Kompromisse schließen und Lösungen finden. Und nicht immer nur seine eigenen Interessen durchsetzen wollen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Hardy_spricht
    (751 Beiträge)

    LKW Maut und ÖPNV
    Wer behauptet die LKW fahren NICHT über Frankreich und Südtangente um dann auf die A5/A8 zu wechseln fährt wohl nicht allzu oft auf dieser Strecke. Natürlich sind LKW aus Bulgarien, Rumänien, den NL, Polen, Skandinavien alle in und für die Region unterwegs. Selten so gelacht. Hier wird Geld (Südtangente kostet nichts) und Zeit (Abkürzung) gespart. Ergo: Maut auch für die Südtangente, Maut für alle Ausweichstrecken (Landau Nord Richtung PS) und es werden weniger LKW. Ich habe nichts gegen unsere Brummi-Fahrer. Wer bringt uns unsere Güter ?! Aber die Transitler (vor allem die mit halb bis ganz defekten Fahrzeugen) regen mich auf. Und dann der ÖPNV: viele Pfälzer und Franzosen arbeiten bei SIEMENS. Für ein paar Haltestellen müssen 3 Zonen bezahlt werden. Mann: macht 2 Zonen daraus und dann rechnet sich das P&R und entlastet den Verkehr auf der Brücke. Desweiteren sollten nicht alle Bahnen durch die Kaiserstr. (egal ob unterirdisch oder wie bisher). Und schon verkürzt sich die Reisezeit
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   zico
    (1471 Beiträge)

    seelenheil
    glaubst Du eigentlich den Scheiß den Du hier verzapfst eigentlich selber auch!?!

    Die Arroganz die DU hier an den Tag legst ist ja nicht zu ertragen!
    Und kurzsichtig sind so Brückenbefürworter wie Du aus der Pfalz (Gott sei Dank sind nicht alle Pälzer so! Die haben Hirn und kapieren das eine Ersatzbrücke reicht), die glauben eine zweite Rheinbrücke ist der Heilsbringer. UND NEIN HIER IN KARLSRUHE WOLLEN DIE MEISTEN KEINE NORDTANGENTE! AUSSER DER CDU-Lobby und ein paar Firmen die noch mehr Profiit rausschlagen wollen!
    Es reicht mir langsam, was hier manche Pfälzer sich bei uns erlauben, jeden Tag nach der Rheinbrücke zu bemerken, inkusive Franzosen natürlich! Wer glaubt Ihr eigentlich wer Ihr seid!?! Habt Ihr keine Erziehung genossen?
    Schalt mal Dein Hirn ein falls vorhanden, beschäftige Dich wirklich mit der Materie Rheinbrücke inklusive Verkehr!

    so ein Geschwafel....um mal sodbrenner zu zitieren "doch könnschd Dich scho widda uffrege"!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben