Karlsruhe Nachwuchs im Karlsruher Zoo: Wie soll dieser kleine Seelöwe heißen?

Rund vier Wochen alt ist das Jungtier von Seelöwin Olivia mittlerweile. Am Dienstag durfte das Junge erstmals auf die Außenanlage der Kalifornischen Seelöwen im Zoo Karlsruhe. Nach der Fütterung (11 Uhr) öffnete sich für den kleinen Seelöwen gegen 11.30 Uhr der Schieber nach draußen. Was dem kleinen Seelöwen allerdings noch fehlt: ein Name. Das soll sich ab Freitag ändern.

Einen Namen hat der Kleine noch nicht. "Ganz bewusst nicht, denn Besucher des Zoologischen Stadtgartens können sich an der Namensfindung beteiligen", teilt die Stadt in einer Presseerklärung mit. Wer möchte, kann bis 21. August einen Namensvorschlag machen. Voraussetzung: Wie alle in diesem Jahr im Zoo Karlsruhe geborenen Tiere muss der Name mit dem Buchstaben E anfangen.

So können Sie bei Namensgebung mitmachen

"Da Seelöwen auf ihren Namen hören, sollte der Name sich möglichst von den Namen der anderen Karlsruher Seelöwen unterscheiden", fügt Tierpflegerin Claudia Vollhardt an. Neben Seelöwenbullen Stevie gibt es die Weibchen Iris, Olivia, Chica und Ilana. Donna, das einjährige Jungtier von Olivia, wird auf absehbarer Zeit den Karlsruher Zoo verlassen.

Für den Namenswettbewerb liegen ab Freitag, 22. Juli, bei der Seelöwenanlage (bei den Unterwasser-Scheiben) Teilnahmekärtchen aus. Besucher des Zoologischen Stadtgartens können diese ausgefüllt mit der eigenen Adresse und dem Namensvorschlag an den Kassen des Zoologischen Stadtgartens abgegeben.

"Wer erst daheim den Familienrat befragen will, kann die Karte auch an den Zoo Karlsruhe, Ettlinger Straße 6, 76137 Karlsruhe, senden", so die Stadt weiter. Wer schon bis Freitag die Seelöwengruppe besucht und seinen Vorschlag gleich einreichen möchte, kann dies per Mail an zoo@karlsruhe.de tun. Aus allen Einsendungen wählt eine Jury des Zoos Karlsruhe drei Namen aus. Die Gewinner werden benachrichtigt und erhalten ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen. Der Einsender des Siegervorschlags darf bei "der Taufe" dabei sein.

Mehr zum Thema
Zoo in Karlsruhe:

Im Zoo Karlsruhe leben rund 4.000 Tiere in mehr als 255 Arten. Umzug, Auszug, Umbau: In welchen Gehege gibt es Nachwuchs, wer zieht ein und wer muss den Zoo verlassen? Welche Tiere bekommen neue Gehege und wie funktioniert eigentlich die Tierpflege?

Alle Infos und Neuigkeiten rund um der Karlsruher Zoo finden Sie hier in unserem Dossier!

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben