14  

Karlsruhe Bahn gegen Auto: Wer hatte Grün?

In der Ebertstraße, im Bereich der Kreuzung zur Karlstraße, hat es vor wenigen Minuten einen Verkehrsunfall gegeben. Eine Bahn hat seitlich ein Auto im Schienenbereich erfasst.

Am Donnerstagmittag kam es zu einem Unfall zwischen einer Bahn der Linie 2 und einem Auto. Nach ersten Informationen der Polizei erlitt bei dem Zusammenstoß eine Frau einen Schock. Derzeit ist der Bahnverkehr in diesem Bereich eingeschränkt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) geben an, dass die Linie 2 voraussichtlich bis 13.15 Uhr eine Umleitung fährt.

Aktualisierung, 14 Uhr:

Die Umleitung wurde bereits wieder aufgehoben.

Aktualisierung, 16.05 Uhr:

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstag um 12.35 Uhr gekommen. Eine 57-jährige VW-Fahrerin bog von der Ebertstraße kommend nach links auf die Karlstraße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit einer Straßenbahn, die von einem 49-Jährigen gefahren wurde. Diese kam aus Richtung Hauptbahnhof und war stadtauswärts unterwegs. Wer nun genau Grün hatte, ist noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen der Verkehrspolizei. Die Beteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird auf zirka 9.000 Euro geschätzt. Die Strecke konnte um 13.10 Uhr wieder frei gegeben werden
Mehr zum Thema
Straßenbahnunfälle in Karlsruhe: Unfälle, Umleitungen, Verspätungen - aktuelle Nachrichten zur Verkehrslage im AVG-, VBK- und KVV-Netz in Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ozeiger
    (1328 Beiträge)

    Der Einschlagwinkel
    sieht seltsam aus. Wenn das Auto links abgebogen ist steht es quer zur Fahrtrichtung der Bahn. Und zwar in einem Winkel bei dem das Fahrzeugheck weiter von der Bahn weg ist als die Front. Demnach hätte die Bahn eigentlich mit der rechten Ecke zuerst ins Auto einschlagen müssen. Unabhängig davon wie weit das Auto schon vor der Bahn war. Die rechte Ecke der Bahn ist aber unbeschädigt.
    Für mich sieht das eher so aus als hätte das Auto einen U-Turn gemacht. Ist nicht verboten an der Stelle und daher egal, aber es sieht eben eher so aus als ein Linksabbiegen in die Karlstrasse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rahmdieb
    (635 Beiträge)

    Nach unten Geguckt..
    (auf dem Bild) hatten beide Grün.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zuglenker
    (32 Beiträge)

    Klassiker
    Der Klassiker. Mal schnell wenden.

    Bestimmt hatten die PKW"s grün. Die Frage nur wie viele Meter vor der Ampel. Und was war als der PKW an der Ampel war? Gelb oder kurz rot? Leider in Karlsruhe wenig bis kaum beachtete Farben.

    Sicher ist nur eines. Ein Fahrsignal F1 etc. Bekommen wir nur wenn die PKW Ampeln rot stehen.

    Wer aufmerksam ist sieht im Boden eingelassen kleine Rechtecke. Diese zeichnen auf wann die Bahn bei welcher Signalstellung darüber fährt.
    Die wirklich Inteligenten wissen, dass schnell vor einer Bahn noch drüber rauschen eine dumme Idee ist. Unsere Bremswege sind viel länger und unsere Bahnen stärker.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1512 Beiträge)

    Das beteiligte Auto kenn ich.
    Es ist zwar alles ausgepixelt, aber das war Pflegedienst im Stress!
    Entschuldigt nix, erklärt aber einiges.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ozeiger
    (1328 Beiträge)

    Es wird Zeit,
    dass die Bahnen grösser werden und der graue Tarnlack durch gelb ersetzt wird...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8969 Beiträge)

    !
    Nicht zu vergessen eine funktionierende Fahrwegmarkierung durch metallene Leiteinrichtungen, wäre sehr hilfreich!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeoTiger
    (414 Beiträge)

    Wer Grün hatte
    Wenn einer von beiden Grün hatte, dann muss das das Auto gewesen sein.

    Denn die Straßenbahn kann nur "F0" bis "F5" gehabt haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heaven
    (767 Beiträge)

    Erklär'
    mal einem Laien was "F0" bis "F5" ist.
    Obwohl: Es schreiben hier sowieso fast nur (selbsternannte) Straßenbahnsachverständige
    ...die wissen auch was damit gemeint ist zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8969 Beiträge)

    !
    Vom Laien zum Sachverständigen in 6 Schritten zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   heaven
    (767 Beiträge)

    Nicht ganz!
    Zitat von mueck Vom Laien zum Sachverständigen in 6 Schritten

    ...für das Karlsruher "Straßenbahnsachverständigendiplom" fehlt zumindest
    noch "S0" bis "S3" (somit ist dann auch "Rot" und "Grün" dabei) und "Fs0" bis "Fs5"
    ;-)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben