3  

Karlsruhe Auto kollidiert mit Straßenbahn: Unfall am Kaiserplatz legt Bahnverkehr lahm

Wie die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, kam es am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Auto am Kaiserplatz. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro.

Die Karlsruher Polizei schildert den Vorfall wie folgt: Ein 61-Jähriger fuhr mit seinem Wagen in Höhe der  Hirschstraße hinter einer Straßenbahn vom Fahrbahnrand an. Er wollte hinter der Bahn wenden, übersah eine in Richtung Kaiserplatz fahrende Straßenbahn und stieß mit dieser zusammen. Glücklicherweise wurden  keine Personen verletzt. Zur Unfallaufnahme musste der  Straßenbahnverkehr in der Kaiserstraße kurzzeitig eingestellt werden.

Mehr zum Thema
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!