8  

Karlsruhe "Verdächtig ruhig": Radio Regenbogen Award geht in die heiße Phase

Aktuell wird in der Karlsruher Schwarzwaldhalle noch gehämmert und gebohrt. Am Freitag, 30. März, sollen dort dann die Stars der Musik- und Medienszene über den roten Teppich wandeln, wenn sie sich zum Stelldichein beim Radio Regenbogen Award 2012 treffen. Während in der Halle Ton- und Bildproben durchgeführt werden, wird die Innenstadt beschildert, damit auch jeder Gast die Schwarzwaldhalle findet.

"Im Moment laufen die Arbeiten 'just in time', wie man so schön sagt", so der Eventleiter der Preisverleihung, Andreas Ksionsek, am Vortag des Radio Regenbogen Awards. Die verschiedenen Anfahrtswege seien ausgeschildert, dass auch jeder Gast, egal ob Promi oder nicht, mit dem Auto direkt an den roten Teppich fahren kann.

Anschließend dürfen alle 1.800 Gäste über die 70 Meter roten Teppich in die Schwarzwaldhalle flanieren und sich wie Stars fühlen - wenn sie denn nicht schon welche sind. 

Nationale und internationale Preisträger zu Besuch in Karlsruhe

Der Tag vor der Verleihung stehe voll im Zeichen der Proben. Neben Bild- und Tonproben folge am Donnerstagabend noch die Generalprobe, so Ksionsek weiter. Wenn dann am Freitagmorgen die Probe mit den Preisträgern über die Bühne gebracht wurde, könne man ab 18.30 Uhr die Tore der Schwarzwaldhalle öffnen, wo dann schon die Hostessen auf die Stars und Sternchen warten. Nach einem ausgiebigen Essen in der Gartenhalle, unter der Leitung von Starkoch Alfons Schubeck zubereitet, geht es dann mit dem Highlight des Abends weiter.

Nationale wie internationale Musiker und Medienmenschen werden dann auf der großen, von LED-Leinwänden umgebenenen Bühne mit dem Radio Regenbogen Award ausgezeichnet. Dieses Jahr werde es erstmals auch eine Liveschaltung nach Japan geben, da ein Preisträger der japanische Radiosender Miyako FM dabei ist. Extra deshalb seien auch zwei Fernsehteams aus Japan angereist, so der Eventleiter weiter. Außerdem werde das Event im Internet live übertragen - auf deutsch und japanisch.

Damit für die Gäste des Awards morgen auch alles rund läuft und alle rechtzeitig den Weg in die Schwarzwaldhalle finden, rät Ksionsek, sich rechtzeitig auf den Weg zur Halle zu machen. Denn bei den vielen Baustellen und dem freitäglichen Wochenend- und Feierabendverkehr solle man ein bisschen mehr Zeit einplanen.

Auch ka-news wird mit einer Reporterin und Fotografen beim Radio Regenbogen Award vor Ort sein. Bilder und Berichte der Veranstaltung finden Sie dann zeitnah bei ka-news.

Mehr zum Thema
Radio Regenbogen Award: Radio Regenbogen Award: Medienpreis des Radiosenders Radio Regenbogen, der am 30. März 2012 in Karlsruhe verliehen wird. Um den Radio Regenbogen Award zu bekommen muss man sich laut Radio Regenbogen in den Bereichen Musik, Entertainment, Medien oder Gesellschaft auf nationaler oder internationaler Ebene besonders hervorgetan haben.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.03.2012 11:04
    Jessas!
    Das hab ich ja voll vergessen!

    Und jetzt muss ich nach Stuttgart zu einem Konzert anstatt an DER Veranstaltung des Jahres teilnehmen zu können. Mannmannmann...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    30.03.2012 11:49
    Und das ist dann gewissermaßen wie Weißbier statt Cola,
    gell? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.03.2012 12:12
    Dann wollen
    wir mal stark hoffen, dass es in der Location in Stuttgart Weissbier gibt. Ich weiss net mal wo es ist, ich lasse fahren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    30.03.2012 12:29
    Fahren...?
    Ist der Heli in der Werkstatt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.03.2012 12:33
    Heiss ich
    Jens Lehmann?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freddy
    (238 Beiträge)

    30.03.2012 11:00
    So unsinnig wie ein Kropf!
    Z-Promis laufen einmal im Jahr in Karlsruhe ein um einen de unbekanntesten Preise in D mitzunehmen.

    Das Ganze ist eine Werbeveranstaltung von Radio Regenbogen um Hörer zu generieren. Mehr nicht. Alleine der Veranstaltungsort spricht Bände.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (8064 Beiträge)

    30.03.2012 15:39
    Naja
    Von Z-Promis kann man aber bei den Namen nun wirklich nicht sprechen.
    Warum die allerdings alle für einen kleinen Regionalsender antanzen für einen undotierten Preis weiss ich auch nicht.
    Bekommen die wenigsten eine gute Gage dafür?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (1272 Beiträge)

    30.03.2012 10:49
    und jährlich grüßt ...
    Der Regenbogen Award. Auf der einen Seite ist es toll für diese Stadt das "mal was los ist" auf der anderen Seite sind das Leute die mir sowas von Egal sind. Für mich ist das ein selbst auf die Schulter Klopfen. Mal ehrlich, was auf Regenbogen hoch und runter läuft ist doch komplett für die Tonne. Einfach nur grausig. Gleiches langweilige Format wie die anderen ÖR-Sender auch. Sozusagen, Schlecker-Radio zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben