129  

Karlsruhe "Das ist so kalt": Reaktionen im Netz auf die Landtagswahl-Ergebnisse

Mit 30,4 Prozent werden die Grünen zum ersten Mal die stärkste politische Kraft in Baden-Württemberg. Deutliche Verluste gibt es für die CDU: Sie erhält nach einer Hochrechnung von 20.30 Uhr lediglich 27,1 Prozent. Die AfD bringt es zu 15 Prozent. Die Reaktionen im Netz sind gemischt - von freudig bis schockiert.

Das Land habe erneut Geschichte geschrieben, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Wahlsonntag. "Ich sehe das als Auftrag, die Regierung erneut zu bilden und den Ministerpräsident erneut zu stellen", so Kretschmann weiter. Man werde mit Beharrlichkeit weiter daran arbeiten, dass Baden-Württemberg stark und lebenswert bleibe, sagt Kretschmann kurz nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen.

18.40 Uhr - AfD legt zu

Die aktuellen Hochrechnungen bescheren der AfD einen Zuwachs an Prozentpunkten: Sie erreichen aktuell 13,9 Prozent. Die CDU rutscht auf 26,9 und die SPD auf 12,9 Prozent. Die Grünen liegen bei 31,1 die FDP bei 8,1 und die Linke bei 3 Prozent.

Social Media: Gemischte Reaktionen auf die Ergebnisse

Gute Stimmung bei den Grünen:

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für ihre Stimme für ein grünes Baden-Württemberg. #ltwbw

Posted by BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg on Sonntag, 13. März 2016

Michael Theurer MdEP, Landesvorsitzender der FDP, zeigt sich in einer Pressemitteilung zufrieden: "Die Wählerinnen und Wähler haben heute die Freien Demokraten als politische Kraft der Mitte gestärkt. Wir leben in Zeiten des Umbruchs und großer Unsicherheit und stehen mit Flüchtlings- und Eurokrise vor enormen Herausforderungen historischer Dimension. Die klare Positionierung der Freien Demokraten - pro-europäisch, weltoffen, marktwirtschaftlich und bürgernah und weltoffen - wurde honoriert."

Weniger begeistert sind Michel Brandt, Kandidat für Karlsruhe-Ost, und Spitzenkandidat Bernd Riexinger von der Linken:

Aktualisierung, 19.30 Uhr

Nach ersten Hochrechnungen haben die Grünen beide Direktmandate in den Wahlkreisen Karlsruhe-Ost (Wahlkreis 27) und Karlsruhe-West (Wahlkreis 28) gewonnen. Landesweit sind die aktuellen Hochrechnungen wie folgt: Grüne 31 Prozent, CDU 26,9 Prozent, AfD 14,6 Prozent, SPD 12,8 Prozent, FDP 8,1 Prozent, Linke 3 Prozent.

 

 

Live-Ticker: Landtagswahl Baden-Württemberg

Mehr zum Thema
Landtagswahl 2016 in Karlsruhe:
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (129)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    Nicht akzeptabel, aber Einzelfall...
    ...und ich meine echt Einzelfall! Nicht wie die anderen Einzelfälle...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    Den nachfolgenden Kommentar
    habe ich zum Artikel "Attacke in Ettlingen" geschrieben. Da es hierbei um einen Artikel handelt, in dem es (mit großer Wahrscheinlichkeit) um einen nichtdeutschen Straftäter geht, rechne ich in Kürze mit der Sperrung des dortigen Kommentarbereiches. Deshalb stelle ich meinen Kommentar hier auch noch rein. Diese Handlungsweise empfehle ich jedem, der tatsächlich etwas zu einem solchen Artikel zu sagen hat: Sucht euch einfach einen Kommentarbereich, in dem es in erster Linie gegen die AfD oder Fremdenfeindlichkeit geht und setzt die Kommentare dort rein. Natürlich können sie dort auch noch gelöscht werden, aber da sollte dann schon auch ein Anlass bestehen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    "Warum haben eigentlich nur 50 Prozent diese Ängste
    und der Rest nicht" - Zitat von "El Patron" hinsichtlich der AFD-Wähler. Meine Theorie: Das Opfer selbst, die Familie und Freunde des Opfers (womit ich nicht die Person meine, der in die Weichteile getreten wurde) könnten nun die Anzahl der Personen in Ettlingen, die Angst haben, erhöht haben.
    Also meine Antwort: Weil viele noch nicht selbst betroffen waren oder so etwas im persönlichen Umfeld mitbekommen haben. Wenn ich aber sehe, dass "Smart-Raver" bereits 88 "Einzelfälle" gezählt hat, dabei berücksichtige, dass eine Täterbeschreibung oder die Nationalität des Täters meist nur angegeben werden, wenn dies für die Fahndung erforderlich ist, dass es teilweise keine Täterbeschreibung gibt und weiter, dass in einem Artikel hier vor kurzem zu lesen war, dass die Karlsruher Polizei vor der Landtagswahl keine Zahlen nennen wollte (wobei ich es für eine unglaubliche Dreistigkeit halte, dies auch noch ganz frech so zuzugeben) könnte sich die Anzahl derer die Angst haben bald erhöhen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    Ich verzieh mich wieder für eine Weile
    abschließend noch mal was zum Nachdenken:
    Obwohl es hier ein breites Spektrum linker Gesinnungsgenossen gibt (Ignatz, Patron, Handlungsreisender, Yokohama, Kuba und wie sie alle heißen) bekommen die ganz selten mal eine höhere Anzahl an positiven Bewertungen. Woran liegst das? Mögen die sich untereinander auch nicht? Finden sie nur ihre eigenen Kommentare gut? Oder? Oder vielleicht ist es ihnen einfach zuviel Mühe, nur zum Bewerten die Identität zu wechseln?
    Wie gesagt, nur mal so zum Nachdenken...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (840 Beiträge)

    Vielleicht es es denen zu blöd
    immer gleich alles selbst zu liken, viellecht haben die alle nur einen nick und liken sich deshalb nicht gleicht 3-4 x selbst, so wie andere (leicht durchschaubar wer das ist, da sie Schreibweise gleich bleibt) und vor allem wie erklären Sie sich, dass wirklich der grösste Müll 12 Likes gibt, egal was jemand schreibt? Glauben Sie wirklich dass es sich hierbei um echte 12 likes handelt? Auf FB ist das schon seit langem bekannt und dort haben vor allem Jugendliche mit geringem Selbstbewusstsein mit solchen Spielchen angefangen. Dass sich hier aber Erwachsene nicht zu blöd sind dafür kann ich nicht nachvollziehen. Und Sie sicher auch nicht, wenn sie drüber nachdenken und mal ganz objektiv und ehrlich sind, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    Für ihre Beiträge...
    ...gibt es halt wenig Zustimmung! Max. jemand der anderen "Apokalyptischen Reitern" gibt Ihnen ein "Sternchen"!
    Aus Mitleid gebe ich Ihnen jetzt eines grinsen grinsen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (840 Beiträge)

    Auf solche
    wahren Meldungen, das wahre Gesicht der AfD betreffend, werden Sie keinen Kommentar von Zensuropfer, Grezzo und Co. erhalten. Gab es noch nie.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    Doch!
    Wie schon oft hier geschrieben:
    Gewalt lehne ich ab, egal von welcher Richtung!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (3621 Beiträge)

    Ziel erreicht!
    Grün-rot alleine ist weg. Die Hoffnung auf eine Regierung mit einer vernünftigen Schul- und Bildungspolitik ist immer noch da.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Grezzo
    (890 Beiträge)

    Die alt bekannte Umfaller-Partei
    wird gerne wieder das Zünglein an der Waage spielen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 13 14 (14 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben