12  

Karlsruhe Das ist... Bettina Meier-Augenstein (CDU): Karlsruher Landtagskandidaten im Porträt

Verkehr, Sicherheit, Bildung: Die Themenpalette der Landtagswahl ist vielfältig. Doch was liegt den Karlsruher Kandidaten für ihre Heimat besonders am Herzen? Wo sehen sie das größte politische Problem in ihrem Wahlkreis? Wir haben die Kandidaten dorthin eingeladen, wo ihrer Auffassung nach der größte Handlungsbedarf besteht und mit ihnen über Lösungen und persönliche Interessen gesprochen.

Frau Meier-Augenstein, wir befinden uns am Kreisel in Hagsfeld. Sie haben sich diesen Ort ausgesucht, um symbolisch auf eine Problematik hinzuweisen, die Ihnen als Karlsruher Landtagskandidatin (Wahlkreis Ost) am Herzen liegt. Welche politische Bedeutung hat dieser Ort für Sie?

Ich sehe hier den höchsten politischen Handlungsbedarf. Die Südumfahrung Hagsfeld sollte dringend umgesetzt werden - und zwar in der Variante 1b auf bestehendem Baurecht. Der Stadtteil wird durch den Durchgangsverkehr nach wie vor extrem belastet.

Bettina Meier-Augenstein

Bettina Meier-Augenstein, Landtagskandidatin der CDU für Karlsruhe-Ost

 

 

Was war Ihr Impuls, in die Politik zu gehen?

Das liegt schon 20 Jahre zurück. Damals war ich Schulsprecherin am Max-Planck-Gymnasium und belegte den Politik-Leistungskurs. Politik an sich hat mich wahnsinnig interessiert. Schließlich trat ich der Jungen Union bei und stieg mit 22 Jahren als CDU-Stadrätin in den Gemeinderat ein.

Was ist das Erste an das Sie denken, wenn irgendwo das Wort "Karlsruhe" fällt?

Meine Heimatstadt.

Nutzen Sie regelmäßig den Karlsruher ÖPNV? Wenn ja, welche ist Ihre Stammlinie?

Die S1/S11 - die nutze ich regelmäßig, um beispielsweise zum Rathaus oder zum Hauptbahnhof und von da weiter nach Stuttgart zu fahren. Meine Stammhaltestelle ist 'Rüppurr Battstraße'.

Wenn Sie einen neuen, extravaganten Sport ausprobieren dürften, welcher wäre das?

Nichts gefährliches! Ich bin noch nie Segelboot gefahren - das würde ich gerne ausprobieren. Mich reizt die Ruhe, der Wind und dass man auf die Segel angewiesen ist.

Bettina Meier-Augenstein (CDU)

Name: Bettina Meier-Augenstein
Partei:: CDU
Alter: 39
Geburtsort: Karlsruhe
Wohnort:Rüppurr
Familienstand (Kinder): Verheiratet - 2 Töchter
erlernter Beruf:Bankfachwirtin
aktuelle Tätigkeit: Landtagsabgeordnete
Landtagsabgeordnete seit: Oktober 2014


In einem Satz: Warum wollen Sie Landtagsabgeordnete werden?

Ich kandidiere, weil ich die Belange der Stadt als langjährige Stadträtin kenne und Karlsruhe eine starke Stimme im Landtag braucht.
 

Sie wollen mehr die Landtagskandidaten für Karlsruhe erfahren? Hier geht's zu den  Steckbriefen aller der Karlsruher Kandidaten:

Karlsruhe-Ost

Karlsruhe-West

Mehr zum Thema
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!