Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25°/ 7°
  • Landtagswahl 2016 in Karlsruhe:
Am 13. März 2016 ist Landtagswahl in Baden-Württemberg. In unserem Dossier finden Sie alles rund um die Wahlen in Karlsruhe und in der Region. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen zum Ablauf der Wahl, Kandidaten und Themen! Außerdem: Umfragen und alles zu den einzelnen Kandidaten in den Karlsruher Wahlkreisen. Die Ergebnisse gibt es am Wahlsonntag live bei uns.

  • Drucken
  • Speichern
15.02.2016 13:55
 
Schrift: 

Das ist... Bettina Meier-Augenstein (CDU): Karlsruher Landtagskandidaten im Porträt [12]

CDU-Landtagsabgeordnete Bettina Meier-Augenstein vor dem Hagsfelder Kreisel.
Bild:ONUK

Karlsruhe (Marie Wehrhahn) - Verkehr, Sicherheit, Bildung: Die Themenpalette der Landtagswahl ist vielfältig. Doch was liegt den Karlsruher Kandidaten für ihre Heimat besonders am Herzen? Wo sehen sie das größte politische Problem in ihrem Wahlkreis? Wir haben die Kandidaten dorthin eingeladen, wo ihrer Auffassung nach der größte Handlungsbedarf besteht und mit ihnen über Lösungen und persönliche Interessen gesprochen.
Anzeige

Frau Meier-Augenstein, wir befinden uns am Kreisel in Hagsfeld. Sie haben sich diesen Ort ausgesucht, um symbolisch auf eine Problematik hinzuweisen, die Ihnen als Karlsruher Landtagskandidatin (Wahlkreis Ost) am Herzen liegt. Welche politische Bedeutung hat dieser Ort für Sie?

Ich sehe hier den höchsten politischen Handlungsbedarf. Die Südumfahrung Hagsfeld sollte dringend umgesetzt werden - und zwar in der Variante 1b auf bestehendem Baurecht. Der Stadtteil wird durch den Durchgangsverkehr nach wie vor extrem belastet.

Bettina Meier-Augenstein

Bettina Meier-Augenstein, Landtagskandidatin der CDU für Karlsruhe-Ost

 

 

Was war Ihr Impuls, in die Politik zu gehen?

Das liegt schon 20 Jahre zurück. Damals war ich Schulsprecherin am Max-Planck-Gymnasium und belegte den Politik-Leistungskurs. Politik an sich hat mich wahnsinnig interessiert. Schließlich trat ich der Jungen Union bei und stieg mit 22 Jahren als CDU-Stadrätin in den Gemeinderat ein.

Was ist das Erste an das Sie denken, wenn irgendwo das Wort "Karlsruhe" fällt?

Meine Heimatstadt.

Nutzen Sie regelmäßig den Karlsruher ÖPNV? Wenn ja, welche ist Ihre Stammlinie?

Die S1/S11 - die nutze ich regelmäßig, um beispielsweise zum Rathaus oder zum Hauptbahnhof und von da weiter nach Stuttgart zu fahren. Meine Stammhaltestelle ist 'Rüppurr Battstraße'.

Wenn Sie einen neuen, extravaganten Sport ausprobieren dürften, welcher wäre das?

Nichts gefährliches! Ich bin noch nie Segelboot gefahren - das würde ich gerne ausprobieren. Mich reizt die Ruhe, der Wind und dass man auf die Segel angewiesen ist.

Bettina Meier-Augenstein (CDU)

Name: Bettina Meier-Augenstein
Partei:: CDU
Alter: 39
Geburtsort: Karlsruhe
Wohnort:Rüppurr
Familienstand (Kinder): Verheiratet - 2 Töchter
erlernter Beruf:Bankfachwirtin
aktuelle Tätigkeit: Landtagsabgeordnete
Landtagsabgeordnete seit: Oktober 2014


In einem Satz: Warum wollen Sie Landtagsabgeordnete werden?

Ich kandidiere, weil ich die Belange der Stadt als langjährige Stadträtin kenne und Karlsruhe eine starke Stimme im Landtag braucht.
 

Sie wollen mehr die Landtagskandidaten für Karlsruhe erfahren? Hier geht's zu den  Steckbriefen aller der Karlsruher Kandidaten:

Karlsruhe-Ost

Karlsruhe-West

Werde ka-Reporter!

Mehr zu: Landtagswahl CDU "Bettina Meier-Augenstein" "Südumfahrung Hagsfeld" "Das ist"

Kommentare [12]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (690 Beiträge) | 16.02.2016 14:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    MdL und Stadträtin geht nicht!
    Die Politikerin, die meint sowohl Stadträtin und MdL sein zu können und das damit erklärt, Stadträtin sei ja ein Ehrenamt, wie wenn man in einem Sportverein wäre. Wenn sie schon nicht auf das Stadtratsamt verzichten will, sollten man sie erst gar nicht zur MdL wählen und somit ihr die entscheidung abnehmen. Denn beides kann man nicht zu 100 % erfüllen.
  • (8737 Beiträge) | 16.02.2016 10:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    armes
  • (189 Beiträge) | 16.02.2016 08:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    armes Deutschland
    wenn so jemand in den BW Landtag kommen würde...
  • (500 Beiträge) | 15.02.2016 23:14
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Leute mit Bindestrich im Namen
    wähle ich aus Prinzip nicht.
  • (159 Beiträge) | 15.02.2016 21:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Rüppurrer Sumpf
    Sie dreht sich wie ein Windrädchen. Genau wie "MUTTI".
    Kommt aus dem Rieberger Politsumpf.
    Ist als Bankerin natürlich für TTIP!

    Unwählbar das Karlsruher schwarze PACK.
  • (52 Beiträge) | 15.02.2016 20:56
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Frau Meier-Augenstein.
    wichtigste Frage: Wie stehen Sie zu Angela "Mutti" Merkel?
  • (117 Beiträge) | 15.02.2016 21:11
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wie alle anderen auch
    je nach dem wie der Wind weht ..... logischerweise !
  • (117 Beiträge) | 15.02.2016 20:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Niemals jemaden wählen,
    der/die für eine BANK arbeitet !
  • (1149 Beiträge) | 15.02.2016 21:00
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Na jetzt ist sie
  • (811 Beiträge) | 15.02.2016 17:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Danke, für die Entscheidungshilfe!
    Jetzt weiß ich schon mal, wen ich NICHT wähle!
  • (3259 Beiträge) | 15.02.2016 14:58
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Südumfahrung Hagsfeld..
    ... könnte schon längst gebaut sein, wenn die CDU von ihrem Wahnsinnsprojekt endlich los lassen würde. 65 Mio für eine Unterführung der Strasse im Grundwasser sind ziviel ! Für ein ZEHNTEL geht es über die Bahn schneller und billiger. Da wird immer der Lärmschutz strapaziert: es gibt eine Ortsstrasse mit 50 km/h und die wüste Gegend beim Roller ist ohnehin total verlärmt von BAB ,Bahn und den umliegenden Strassen. Hiier steht sich die CDU selbst im Weg.
  • (2203 Beiträge) | 15.02.2016 22:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Danke Dipfele
    Die CDU ist die Hauptbremse für eine sinnvolle Südumfahrung Hagsfelds. Nur noch die halten fest an den veralteten Nordtangentenplänen.
    Man muss zur Umfahrung Hagsfelds mit den wenigen hundert Metern nicht die Haid-und-Neu Straße untertunneln und damit Abermillionen verballern. So einen Wahnsinn brauchen wir nicht in Karlsruhe liebe Frau Meier Augstein.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welcher Tag kommt nach dem Mittwoch?: 
aktuelle Fotogalerien