Karlsruhe Sechs Jahre Bauzeit: So hat sich das Ettlinger Tor verändert

Seit dem Jahr 2011 wird im Rahmen der Karlsruher Kombilösung am Ettlinger Tor gebaut und gebuddelt. In den kommenden Wochen soll sich die Kreuzung in ihrem Erscheinungsbild wieder grundlegend ändern. ka-news zeigt den Fortgang der Arbeiten in einem Rückblick.

Es soll sich in diesem Jahr etwas ändern an der Kombilösungs-Baustelle am Ettlinger Tor: Läuft alles nach Plan, dann kann der Verkehr ab Mitte September wieder geradeaus über den Abschnitt fließen. Viele Jahre mussten die Autofahrer an dieser Stelle einer u-förmigen Verkehrsführung folgen. Wie die Kasig im Gespräch mit ka-news angibt, stehen die Chance aber nicht schlecht, dass dieses "U" in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören wird. 

Wie es sich am Ettlinger Tor fahren wird, können Autofahrer derzeit erahnen, wenn sie vom Karlsruher Osten die Stelle in Richtung Westen passieren: Hier wurden die beiden Fahrspuren bereits begradigt. Läuft alles wie geplant, wird das Mitte September auch in der Gegenrichtung möglich sein. Wir zeigen Ihnen in unserem Überblick noch einmal, wie sich die Baustelle am Ettlinger Tor in den vergangenen Jahren verändert hat: 

2011

 

2012

 

2013

 

2014

 

2015

 

2016

 

2017

Sie wollen wissen, wie es aktuell am Ettlinger Tor aussieht? Wir zeigen Ihnen die Eindrücke von der Kreuzung Kriegsstraße/Ettlinger Straße in unserer Webcam

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben