5  

Karlsruhe Baustellenfrei: 7 Karlsruher Orte und wann sie wieder "wie früher" sind

Karlsruhe ist derzeit gezeichnet von den Baustellen. Viele markante Stellen sind nicht mehr wieder zu erkennen. ka-news wollte von den Verantwortlichen wissen, ab wann an sieben Orten in Karlsruhe wieder ein "baustellenfreier Zustand" herrscht.

"Wie sah das hier vor der Baustelle nochmal aus?": Eine Frage, die sich sicherlich einige Karlsruher stellen. Aber in jüngster Vergangenheit berichtet die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) immer wieder davon, dass der endgültige Zustand hergestellt wird.

Am 21. Januar 2010 wurde der große Umbau der Karlsruher Innenstadt mit dem Spatenstich für den Straßenbahntunnel eingeläutet. Seither hat sich viel verändert, die Baustelle hat an vielen Orten Einzug gehalten. Jetzt, über sieben Jahre später, kehrt immer mehr des bekannten Stadtbilds zurück.

ka-news hat bei den Verantwortlichen der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft nachgefragt, wann prägnante und bekannte Punkte wieder "baustellenfrei" sein werden. Kasig-Sprecher Achim Winkel hat Auskunft gegeben:

 
Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   yokohama
    (3050 Beiträge)

    17.02.2017 13:20
    Wann wird der Tunnel
    unter der Kaiserstraße eröffnet? Nach jetziger Planung? 2018 oder erst 2020?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Toffl
    (43 Beiträge)

    17.02.2017 16:03
    2018
    http://www.diekombiloesung.de/kombiloesung/projekt.html
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Zutraeger
    (1074 Beiträge)

    18.02.2017 02:19
    In der Antwort
    auf Frage 4 (Ettlinger Strasse) ist von einer Aufnahme des Tunnelbetriebs Ende 2020 die Rede.
    Also wirds mit Sicherheit 2021, aber auf keinen Fall 2018, da müssten sie ein ganzes Heer von Zauberern beschäftigen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8847 Beiträge)

    18.02.2017 17:45
    !
    Das Heer von Zauberin war doch 2002-2010 intensivst beschäftigt, um die Baukosten nominell unter einem magischen Faktor zu halten, und befindet sich seitdem immer noch in psychotherapeutischer Rehabilitationsbehandlung ...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (2189 Beiträge)

    17.02.2017 07:17
    angeblich..
    ...wollte man schon vor einem Jahr die Haltestelle Europaplatz (vor der Postgalerie) "kundenfreundlich" überdachen, damit die Fahrgäste nicht im Regen stehen müssen. Aber man weiss ja wie serviceorientiert KVV und VBK inzwischen geworden sind!
    Ich glaube auch, dass an manchen Baustellen Anschlussarbeiten hätten gemacht werden können. Seit Monaten gähnt dort die Tristese. Siehe Mühlburger Tor.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben