5  

Karlsruhe Achtung Pendler: Ab Freitag wieder Streckensperrung am Kaiserplatz

Am kommenden Wochenende müssen sich die Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) wieder auf Umleitungen einstellen. Bauarbeiten am Kaiserplatz sind der Grund dafür, warum dort von Freitagabend bis Montagmorgen keine Bahnen fahren können.

Von Freitag, 15. Juli, 20.30 Uhr, bis Montag, 18. Juli, 4.50 Uhr wird für den Schienenverkehr der Streckenabschnitt zwischen den Gleisdreiecken Europaplatz und Mühlburger Tor (Grashofstraße) stadtauswärts, also in Fahrtrichtung West, voll gesperrt. Das teilen die Karlsruher Schieneninfrakstruktur-Gesellschaft in einer Pressemeldung mit.

Das bedeuten die Bauarbeiten für Karlsruher Pendler

Der Grund für die Sperrung: Das neue Nordgleis sowie die beiden Umfahrungsgleise des Kaiserplatzes werden an die Bestandsgleise angeschlossen. Zusätzlich ist an diesem Wochenende weiterhin der Streckenabschnitt Weinbrennerplatz über Kühler Krug bis Entenfang wegen Arbeiten in der westlichen Kriegsstraße in beiden Fahrtrichtungen für den Schienenverkehr gesperrt.

Wegen der damit zusammenhängenden Asphaltarbeiten ist die stadtauswärts führende Fahrbahnhälfte der Kaiserstraße in dieser Woche bis Montag früh (18. Juli) für Autos gesperrt. Autofahrer stadtauswärts gelangen über die Hirsch- und die Stephanienstraße zum Mühlburger Tor.

Die nachfolgenden Umleitungsfahrwege für die Stadtbahnen und Straßenbahnen gelten nur in der jeweils angegebenen Fahrtrichtung. In den jeweiligen Gegenrichtungen - also im Bereich Mühlburger Tor stadteinwärts - können alle Linien auf ihren regulären Fahrwegen verkehren.

Linie Umleitungsfahrweg
S1/S11

Von Ettlingen kommend wie gewohnt über den Hauptbahnhof Vorplatz und Tivoli, dann aber durch die Baumeisterstraße und Mathystraße und den Weinbrennerplatz zur Schillerstraße und Yorckstraße in Richtung Neureut.

Alle Fahrten des Nightliner fahren ab Tivoli weiter über Rüppurrer Tor, Kronenplatz, Marktplatz, Europaplatz (Karlstraße) zur Mathystraße und dann weiter wie oben beschrieben.

S2 Von Stutensee/Reitschulschlag kommend wie gewohnt bis zum Marktplatz und dann aber über Europaplatz (Karlstraße), Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße und weiter zum Entenfang und in Richtung Rheinstrandsiedlung und Rheinstetten.
S5/S52

Von Pfinztal kommend zunächst bis Marktplatz, und dann über Europaplatz (Karlstraße), Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße weiter in Richtung Entenfang und Knielingen beziehungsweise Wörth.

Bei der S52 verkehren alle Fahrten, die aus der S5 kommen, wie oben beschrieben in Richtung Germersheim. Bei den Fahrten der S5 und S52, die am Albtalbahnhof beginnen und über Rüppurrer Straße fahren, geht der Weg zunächst bis zum Kronenplatz, Marktplatz und Europaplatz (Karlstraße), und dann über Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße und Entenfang in Richtung Knielingen, Wörth und Germersheim.

Die Fahrten der S52, die am Albtalbahnhof beginnen und über die Karlstraße fahren, verkehren über Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße und Entenfang nach Knielingen, Wörth und Germersheim.

1 Die Straßenbahnlinie 1 fährt von Durlach kommend zum Marktplatz, und dann über Europaplatz, Mathystraße, den Bypass Weinbrennerplatz mit der Ersatzhaltestelle im Bypass in Richtung Oberreut.
2 Die Linie 2 verkehrt von Wolfartsweier kommend wie gewohnt zunächst bis zum ZKM, dann aber über Weinbrennerplatz, Schillerstraße und Yorckstraße zur Siemensallee.
3 Die Linie 3 fährt auf dem gewohnten Fahrweg vom Tivoli kommend bis Mathystraße, und dann über Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Mühlburger Tor in die Heide.
6

Vom Hirtenweg kommend zur Mathystraße und ab dann über Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße zum Entenfang in Richtung Daxlanden und Rappenwört.

Eine grafische Übersicht, welche Linien am Wochenende wie fährt, gibt es hier.

Dateiname : Umleitungsplan: Gleisbauarbeiten am Kaiserplatz
Dateigröße : 1.46 MBytes.
Datum : 12.07.2016 08:50
Download : Download Now!
Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   andip
    (8123 Beiträge)

    Oje
    Jetzt müssen die Strabas an einem Wochenende ohne besondere Ereignisse mal Umwege fahren und schon geht wieder die Welt unter.
    BTW, was ist eigentlich mit dem Autoverkehr in der Reinhold-Frank-Strasse?
    Ist der von den Bauarbeiten irgendwie beeinträchtigt oder nicht?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   JimmyBluebutton
    (646 Beiträge)

    Hast du etwa Angst,
    dass du nen Umweg fahren musst?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kscmaus2015
    (125 Beiträge)

    Oh man
    Langsam macht es kein Spaß mehr , haufen Kohle für Fahrkarten verlangen, wenn man jedesmal beeinträchtigt wird.Wann ist die nächste Sperrung ???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   pelle
    (272 Beiträge)

    an die KVV
    Die Linie 2 sollte auch in Zukunft so fahren wie am Wochenende zumindest ab Europaplatz durch die Karlsstraße direkt zum Hbf.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mixe
    (1125 Beiträge)

    mal wieder,
    eine von den wenigen beeinträchtigungen. sicher haben die menschen verständnis dafür denn schliesslich hat die stadt ja auch verständnis für die menschen die diesen ganzen .....bezahlen....müssen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben