Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
09.07.2012 13:42
 
Schrift: 

Wieder Großeinsatz in der Nordstadt: Mann feuert Luftgewehr ab [32]

(Symbolbild)
Bild:Goldstadt TV

Karlsruhe (dpa/lsw) - Wenige Tage nach dem blutigen Ende eines Geiseldramas in der Karlsruher Nordstadt hat erneut ein Mann mit Gewehr die Siedlung in Atem gehalten. Am frühen Sonntagmorgen feuerte er aus dem Fenster seiner Wohnung erst in die Luft und legte dann auf zwei Frauen und einen Mann an, teilte die Polizei am Montag mit.
Anzeige

Statt zu schießen, schüttete er dann einen Eimer Wasser auf sie. Die Angegriffenen brachten sich in Sicherheit und alarmierten die Polizei.

Großaufgebot an Polizei

Mit einem Großaufgebot umstellten die Beamten das Haus. Bevor sie jedoch die Wohnung stürmten, öffnete der Mann die Tür und ließ sich überwältigen. Seine Waffe erwies sich als Luftgewehr. Zudem fand die Polizei eine Schreckschusswaffe, eine Dose mit Schwarzpulver sowie fünf Cannabispflanzen. Der Mann war betrunken, der Testwert ergab 1,66 Promille. Zu seinen Motiven wollte er bislang nichts sagen. Eine der bedrohten Frauen erlitt einen Schock und wurde im Krankenhaus behandelt.

Am vergangenen Mittwoch hatte ein Geiselnehmer vier Menschen und sich selbst erschossen, weil seine Wohnung zwangsgeräumt werden sollte.

Mehr zu: Kriminalität

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Neues Stadion: KSC will "angemessenen Pachtzins leisten" [55]


KSC-Präsident


Kommentare [32]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (10716 Beiträge) | 09.07.2012 14:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    -->
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 10.07.2012 10:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    KA-Bild-News
    ++++Eilmeldung+++++
    Mann feuert Luftgewehr ab!!! SEK vor Ort
    Situation unklar!
    ++++Eilmeldung+++++

    ääh Luftgewehr - Abfeuern ... äääh ja gut äh.
  • (710 Beiträge) | 09.07.2012 14:08
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    .......
    gott sei dank dass alles glimpflich ausgegangen ist!
    .................................................................................

    aber das liegt wohl an der luft, in der ehemaligen amisiedlung zwinkern drüben ballern sie doch auch andauernd rum
  • (650 Beiträge) | 09.07.2012 14:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    besser so ...
    besser so, und gleich mal kräftig den Kopf gewaschen bekommen, als dass der sich da noch mental rein steigert und irgendwann scharf schießt. Der ist jetzt schonmal aktenkundig und der Gerichtsvollzieher vorgewarnt.
  • (2031 Beiträge) | 10.07.2012 07:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das ist doch Blödsinn
    mit einem Luftgewehr in die Luft schiessen ist mitnichten strafbar.
    Besoffen sein wird ja allenthalben gefördert.

    Naja und die Bullen, die haben was gut zu machen nach der Blamage im Kanalweg. Und dafür treten Sie jetzt den armen Juchtenkäferfreund zusammen. So sind sie halt die Loser.
  • (29987 Beiträge) | 09.07.2012 15:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ein Luftgewehr
  • (5516 Beiträge) | 09.07.2012 15:20
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Und
    es macht beim Schiessen kaum ein Geräusch.
    War das vielleicht der Typ,der vo ein paar Tagen in der Karlsstrasse eine Frau angeschossen hat?
  • (2473 Beiträge) | 09.07.2012 15:13
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Tja, ...
    ... wer Hanf raucht, ist eben entspannt und säuft nicht. Oder wie war das noch gleich? ((-;
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 09.07.2012 17:28
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ohne Alk hätter der nie gehanft zwinkern
  • (5623 Beiträge) | 09.07.2012 15:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    wir ziehen nur
    noch Psychos auf, oder ? Rechtlich gewürdigt bleibt da ja wohl nicht viel hängen. Verstoss gg. das Waffengesetz wegen dem in die Luft ballern (maximal eine Ordnungswidrigkeit), Bedrohung und Körperverletztung durch Wassereimer ausschütten (falls jemand nass wurde). Na hoffentlich muss er wenigstens den Polizeieinsatz zahlen, aber wers glaubt wird wohl auch da seelig.
  • (2030 Beiträge) | 09.07.2012 15:31
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Viel zu schlimm um sich darüber Lustig zu machen.
    Wenn der andere Möglichkeiten gewusst hätte, hätte er wahrscheinlich scharfe Waffen gehabt.

    Aber selbst der Schuss aus dem Luftgewehr, der Eimer Wasser ....die ganze Situation kann bei den zwei Frauen eine Traumatisierung hervorrufen.

    Warnsignale werden von der Politik ignoriert und als Einzelfälle ad Acta abgelegt.
  • (5623 Beiträge) | 09.07.2012 17:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    es war absolut NICHT
    lustig gemeint. Im Gegenteil. Solche Psychos sollten entsprechend behandelt werden. Sorry wenn das missverständlichh rüber gekommen sein sollte.
  • (2030 Beiträge) | 10.07.2012 04:54
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @landei
    Ich habe nicht dich/Sie persönlich gemeint..........Ich meine das Allgemein
  • (335 Beiträge) | 09.07.2012 15:36
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Trittbrettfahrer
    Geb mal so einem Pfosten eine scharfe Knarre. Was dann passieren kann hat man ja gesehen.
    Glück gehabt. Karlsruhe macht sich mit seinem Bekanntheitsgrad keinen guten Namen.
  • (29987 Beiträge) | 09.07.2012 15:50
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Diese Vorfälle
    gibts aber nicht nur in Karlsruhe. Man kriegts eben eher mit wenn man aus XY kommt und in XY was passiert.
  • (335 Beiträge) | 09.07.2012 16:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Servus
    Das stimmt auch wieder. Klar das man es stärker wahrnimmt.
  • (2030 Beiträge) | 09.07.2012 15:43
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wer und wie weit soll verklagt werden
    Nach Raben geschossen.........dabei Eimer Wasser der auf der Fensterbank stand umgefallen.

    Sind Luftgewehre bis 7,5 joule geschossenergie nicht erwerbsscheinfrei?
    Und darf man nicht, ohne zu schießen (außer an Silvester) eine Schreckschusspistole besitzen?

    Dem passiert nichts ........ nur, was geht in so einem Kopf vor, so etwas zu machen .... kurz nach so einer schrecklichen Tat.
    Aufmerksamkeitsbedürfnis, Langeweile, Suff, Unzufriedenheit oder Alles zusammen?
    Karlsruhe kann schon Dep[p]ressiv machen, Deutschland Allgemein, aber Karlsruhe wird immer schlimmer.
    Woran kann es liegen?
  • (3707 Beiträge) | 09.07.2012 16:36
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Vielleicht am Ignorieren der Fanautonomie?
    Vereinsamung in der anonymen Umwelt der Mietskasernen, daraus resultierend Geisterspiele in ruinösen städtischen Stadien.
    Ein Nährboden für Gewaltausbrüche aller Art.

    Denkt mal drüber nach, meine Damen und Herren, liebe Radsportfreunde.
  • (3 Beiträge) | 09.07.2012 16:59
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Glücklicherweise...
    ...darf nicht jeder Spinner "nach Raben schießen".

    Und glücklicherweise darf nicht jeder Spinner mit Luftwaffen in der Gegend herumschießen (es muss nämlich sichergestellt sein, dass das Geschoss das umfriedete Besitztum nicht verlässt). Mit maximal 7,5 Joule Mündungsenergie hat das nichts zu tun.

    Und weiterhin darf auch nicht jeder Spinner seine Mitmenschen mit Waffen bedrohen, ob diese nun erwerbsscheinfrei sind oder nicht (oder auch nur wie Waffen aussehen).

    Bleibt zu hoffen, dass sich die Staatsanwaltschaft diesem Typen ordentlich annimmt.
  • (5623 Beiträge) | 09.07.2012 17:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    genau DA
    sehe ich das Problem bei unserer Justiz.

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 
Karlsruhe vor
Karlsruhe / Durmersheim vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien