Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
23.05.2012 05:28
 
Schrift: 

Seitenwechsel am Europaplatz: Kombilösung sorgt für Umleitungen und Sperrungen [29]

Karlsruhe (ps) - Rund um den Europaplatz stehen demnächst alle Räder still: Damit das Baufeld an der künftigen unterirdischen Haltestelle Europaplatz von der südlichen auf die nördliche Seite des Europaplatzes wechseln kann, werden ab Freitag, 25. Mai, 20 Uhr dort einige Straßen gesperrt und Straßen- und Stadtbahnlinien umgeleitet. Das teilt die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) mit.
/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Seitenwechsel-am-Europaplatz-Kombiloesung-sorgt-fuer-Umleitungen-und-Sperrungen;art6066,881982,B?bn=877780
Kombilösung: Baustelle Europaplatz
zum Bilddetail
Kombilösung: Baustelle am Europaplatz
Foto: (mda)

Phase eins der Arbeiten und Sperrungen

Ab Freitag, 25. Mai, 20 Uhr wird zunächst die Karlstraße zwischen Europaplatz und Mathystraße in beiden Fahrtrichtungen für den Schienenverkehr voll gesperrt bis Mittwoch, 6. Juni, 20 Uhr. Der südliche und Teile des östlichen Abschnitts des Gleisdreiecks werden dann eingebaut, so die Kasig.

Die Straßenbahnlinie 4 fährt von der Waldstadt kommend über Waldstadt, Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, ZKM bis zum Hauptbahnhof Vorplatz (und umgekehrt).

Zur Entlastung der Karl-Friedrich-Straße beziehungsweise der Ettlinger Straße zwischen Marktplatz und Ettlinger Tor fährt die Linie 5 von Rintheim kommend zum Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße), Mendelssohnplatz, durch die Baumeisterstraße mit Halt an der Oberpostdirektion, zum Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Kühler Krug zum Rheinhafen und genauso wieder zurück.

Die Nightlinerlinien NL1/NL2 fahren von Durlach kommend zum Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, ZKM, Hauptbahnhof Vorplatz, Tivoli, Kronenplatz, Europaplatz, wenden dann ohne Halt am Kaiserplatz und nehmen den gleichen Weg über den Hauptbahnhof Vorplatz und ZKM zurück zum Marktplatz und weiter nach Durlach.

Die Haltestellen Europaplatz (Karlstraße) und Karlstor werden ersatzlos aufgehoben.

Phase zwei der Arbeiten und Sperrungen

In einer zweiten Phase erfolgt laut Kasig schließlich der Anschluss des neuen Gleisdreiecks an die Umfahrung des neuen, nördlichen Baufelds und an das bestehende Streckennetz. Deshalb wird von Mittwoch, 6. Juni, 20 Uhr, bis Montag, 11. Juni, Betriebsbeginn 4 Uhr, zusätzlich die Kaiserstraße zwischen Marktplatz und Kaiserplatz in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Zwischen Marktplatz und der Haltestelle Europaplatz fährt allerdings eine Straßenbahn im Pendelverkehr.

Die S1/S11 fährt von Ettlingen kommend über Albtalbahnhof, Hauptbahnhof Vorplatz, Kongresszentrum, Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße und dann nach Neureut/Hochstetten und genauso wieder zurück.

Die S2 verkehrt von Stutensee/ Reitschulschlag kommend über Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Schillerstraße, Yorckstraße, Entenfang zur Rheinstrandsiedlung und genauso wieder zurück.

Die Stadtbahnlinie S5 fährt aus Richtung Pfinztal zum Bahnhof Durlach, zum Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Kühler Krug, Entenfang nach Knielingen/Wörth und ebenso auch wieder zurück.

Die S51/S52 aus Richtung Germersheim fährt über Wörth, Karlsruhe West, den Albtalbahnhof und den Hauptbahnhof Vorplatz, Kongresszentrum, Konzerthaus, Mathystraße, Weinbrennerplatz, Kühler Krug, Entenfang, Knielingen und Wörth wieder nach Germersheim beziehungsweise umgekehrt.

Die Straßenbahnlinie 1 "Ost" fährt von Durlach kommend über Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Kongresszentrum, Hauptbahnhof Vorplatz, Albtalbahnhof, Ebertstraße, Hauptbahnhof Vorplatz und zurück über Kongresszentrum und Marktplatz nach Durlach. Die Linie 1 "West" fährt von Oberreut kommend über Europahalle, Weinbrennerplatz, Schillerstraße und weiter als Linie 2E Richtung Siemensallee und genauso auch umgekehrt.

Die Linie 2 wird eingestellt. Die Linie 8 verkehrt zum Ausgleich häufiger und länger.

Die Linie 3 fährt von der Heide zum Mühlburger Tor, wendet am Kaiserplatz und verkehrt weiter als Linie 6 in Richtung Daxlanden/ Rappenwört. Umgekehrt wird die Linie 6 am Kaiserplatz zur Linie 3.

Die Linie 4 fährt von der Waldstadt kommend zum Durlacher Tor, Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße), Mendelssohnplatz, Tivoli, Hauptbahnhof Vorplatz und weiter als Linie 5 über ZKM in Richtung Rheinhafen. Umgekehrt wird bei gleichem Fahrweg am Hauptbahnhof Vorplatz aus der Linie 5 die Linie 4 Richtung Waldstadt. Die Linie 5 wird im östlichen Bereich eingestellt: Hier fährt ein Schienenersatzverkehr im Ringverkehr zwischen Hirtenweg, Hauptfriedhof und Rintheim.

Die Nightliner NL1/NL2 fahren von Durlach über Durlacher Tor, Marktplatz, Ettlinger Tor, Konzerthaus, Mathystraße, ZKM, Hauptbahnhof Vorplatz, Tivoli, durch die Baumeisterstraße (mit Halt an der Oberpostdirektion), Ettlinger Tor, Marktplatz, Kronenplatz, Mendelssohnplatz, Tivoli, Hauptbahnhof Vorplatz, ZKM, Mathystraße, Konzerthaus, Ettlinger Tor, Marktplatz, Durlacher Tor und wieder zurück nach Durlach.

Die Buslinie 73 verkehrt von Kirchfeld kommend ab der Haltestelle Linkenheimer Tor durch die Moltkestraße und Reinhold-Frank-Straße zur Sportbushaltestelle Mühlburger Tor und genauso wieder zurück.

Der Nightlinerbus NL3 fährt vom Marktplatz ohne Halt durch die Kaiserstraße zur Ritterstraße, dann durch die Ritterstraße bis zur Kriegsstraße, weiter durch die Reinhold-Frank-Straße zum Kaiserplatz und zur gewohnten Bushaltestelle Mühlburger Tor (Kaiserplatz) und dann weiter auf regulärem Fahrweg Richtung Nordstadt/Knielingen. Von Knielingen/Nordstadt fährt der Nightlinerbus NL3 kommend bis zur Haltestelle Mühlburger Tor (Kaiserplatz) auf dem gewohnten Fahrweg, danach über Amalienstraße und Karlstraße zur Kriegsstraße, durch die Lammstraße und Erbprinzenstraße zum Marktplatz.

Der Nightlinerbus NL 5 fährt von Daxlanden/Oberreut kommend bis zur Haltestelle Marktplatz (Pyramide) auf dem gewohnten Fahrweg, dann ohne Halt durch die Kaiserstraße zur Ritterstraße bis zur Kriegsstraße, in die Brauerstraße zur Haltestelle ZKM und weiter auf dem gewohnten Fahrweg.

Die Haltestellen Karlstor, Europaplatz (Karlstraße) und Europaplatz (Douglasstraße) werden in der zweiten Phase der Arbeiten am Seitenwechsel aufgehoben. Die Haltestellen Europaplatz (Kaiserstraße) und Herrenstraße werden vom Pendelbetrieb bedient.

Nähere Informationen im Internet, hier ist auch die elektronische Fahrplanauskunft (EFA) zu finden, in der geänderte Abfahrtszeiten berücksichtigt sind. Der Autoverkehr ist von den Maßnahmen ebenfalls betroffen: Die nördliche Karlstraße wird in der Zeit zwischen dem 6. und dem 10. Juni für den Durchgangsverkehr ab der Kreuzung mit der Amalienstraße gesperrt.

Mehr zu: Kombilösung Europaplatz Ustrab Baustelle KVV VBK



Kommentare [29]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1110 Beiträge) | 23.05.2012 08:13
    Bewerten: (0)
    hmmm
    aha...wechseln wir jetzt....ist s wirklich soweit?? Seid ihr euch sicher? Oder dauerts doch noch ein halbes Jährchen???
  • unbekannt
    (536 Beiträge) | 23.05.2012 08:31
    Bewerten: (0)
    Ich bin gespannt
    Es sind 2 Zeitspannen angegeben:
    Phase 1 - 25.05.-06.06. und Phase 2 - 06.06.-11.06. Mal sehen, ob das so eingehalten werden kann.

    Der Computer sagt: "Neiiiiin!" zwinkern
  • (1780 Beiträge) | 23.05.2012 10:30
    Bewerten: (0)
    Ohne Jahreszahlen ...
    ... kann man nachher noch stolz behaupten schneller zu sein zwinkern

    Umleitungen, Sperrungen und Staus? Kombiproblem eben
    zwinkern

    "Karlsruhe wir haben die echten STAUstellenProfis" oder so ähnlich zwinkern

    Schade nur ums Geld, die Zeit und die Geschäfte...
  • unbekannt
    (1027 Beiträge) | 23.05.2012 13:57
    Bewerten: (0)
    Ja aber nein
    du hast vergessen zu husten .... bin ich jetzt wieder Schuld oder was ?
  • unbekannt
    (536 Beiträge) | 23.05.2012 17:56
    Bewerten: (0)
    Aber ja - aber nein - aber ja
  • (51 Beiträge) | 23.05.2012 09:17
    Bewerten: (0)
    Müssen sie einhalten
    zwinkern Für sowas gibts Betra-Termine !!!
  • unbekannt
    (536 Beiträge) | 23.05.2012 09:33
    Bewerten: (0)
    Betra-Termine hin oder her
    zwinkern Der Computer sagt aber:"Neiiiiiiiiiiiiin!" grinsen

    Lasse mich aber immer wieder gerne positiv überraschen zwinkern
  • (157 Beiträge) | 23.05.2012 10:21
    Bewerten: (0)
    Gleisdreieck
    Wird dieses dann wieder in alle Richtungen befahrbar sein oder wie das aktuelle nur in Richtung Hbf?
  • (157 Beiträge) | 23.05.2012 10:22
    Bewerten: (0)
    ... dumm
    natürlich aus / in Richtung Fußgängerzone zwinkern
  • (2260 Beiträge) | 23.05.2012 10:42
    Bewerten: (0)
    Laut BNN ja, ...
    ... d.h. heißt dann wohl auch, die 2E wird abgeschafft und die 2 fährt wieder ihre "normale" Route.
  • (1804 Beiträge) | 23.05.2012 15:38
    Bewerten: (0)
    6. Juni - 11. Juni, ein kleiner Vorgeschmack..
    auf 2020! Ab Marktplatz: Fünf Tage stressfreies Flanieren auf ganzer Straßenbreite! wenn auch nur kurz: Endlich eine richtige Fußgängerzone !!! grinsen grinsen
    Werd ich an dem Wochenende auskosten und genießen.. grinsen

    Wär doch eigentlich DIE Gelegenheit für Stadt und Geschäftleute, mal was auf die Beine zu stellen und zu zeigen, welches Potential die Kaiserstraße hat: Platz für ein gemütliches Straßencafe, "die längste Theke Badens", einen mobilen Kinderspielplatz, ein Open-Air-Konzert oder einen kreativen Flashmob ("Pennen auf der Konsumrennbahn) gibt es an den genannten Tagen mehr als genug!
  • (1804 Beiträge) | 23.05.2012 15:41
    Bewerten: (0)
    Oh, schade...
    ... die Straßenbahn im Pendelverkehr hab ich überlesen.. Wird wohl nix, leider ausgeträumt traurig
  • (1112 Beiträge) | 23.05.2012 17:10
    Bewerten: (0)
    Vielleicht doch...
    ein Vorgeschmack auf 2020? zwinkern grinsen

    Deutllich reduziertes (allerdings nicht auf null) oberirdisches Betriebsprogramm und etliche Außenäste weit an der Kaiserstraße vorbei...

    bin schon weg zwinkern grinsen
  • (408 Beiträge) | 23.05.2012 15:46
    Bewerten: (0)
    Mich würd mal
    interessieren, wie das mit den Monatskarten funktioniert.
    Kosten die eigentlich jetzt während der Bauphase weniger?
    Alles andere wäre ja eine Frechheit.
  • (912 Beiträge) | 23.05.2012 16:36
    Bewerten: (0)
    Die werden sicherlich teurer.
    Da Du mit den Bahnen nicht mehr direkt zum Ziel fährst, sondern auf Umleitungsstrecken für eine längere Fahrzeit den KVV in Anspruch nimmst und eine Beförderungsleistung über weitere Strecken nutzt, musst du auch mehr dafür bezahlen; logisch, oder?
    Sei einfach froh, wenn nicht auch noch ein Zuschlag für eine Stadtrundfahrt erhoben wird, touristische Leistungen gehen an sich extra!
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 23.05.2012 16:59
    Bewerten: (0)
    wenn ein PKW Fahrer Umleitungen und Staus in Kauf nehmen muss, wird dann der Sprit und die KFZ Steuer billiger?
  • (2260 Beiträge) | 23.05.2012 17:19
    Bewerten: (0)
    Klar doch!
    Alles andere wäre ja eine Frechheit. ((-;
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 23.05.2012 17:30
    Bewerten: (0)
    ...
  • (118 Beiträge) | 23.05.2012 15:48
    Bewerten: (0)
    Kronenplatz
    Wartet erst mal ab, bald ist auch der Kronenplatz dran, dann wird es sicher noch lustiger, da es gegenüber den Europaplatz hier noch keine Umleitungsstecke gibt, die man nutzen kann
  • (302 Beiträge) | 23.05.2012 15:52
    Bewerten: (0)
    Umleitung
    über Marktplatz, Ettlinger Tor, Baumeisterstraße und liegen in der Kapellenstraße nicht auch noch Schienen?

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
Anzeigen
Tipps der Woche
Anzeige