Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
16.05.2012 14:39
 
Schrift: 

Linie 5 bleibt stecken: Betrunkener nietet Ampelmast um [9]

(Symbolbild)
Bild:ErS

Karlsruhe (pol/trs) - Ein deutlich unter Alkoholeinfluss stehender 23-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch in der Kriegsstraße nahe des Kühlen Krugs gegen einen Ampelmast geprallt. Der junge Mann war kurz nach 1 Uhr in westlicher Richtung unterwegs, als er auf Grund seines Zustandes auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn abkam.
Anzeige

Hierdurch schleuderte er gegen die Ampel, die dabei stark beschädigt wurde. Der Fahrer selbst wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Durch den Unfall wurde die letzte auf der Strecke verkehrende Straßenbahn der Linie 5 blockiert.

An der beschädigten Ampel entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro, an dem verunfallten Pkw in Höhe von 8.000 Euro. Dem Autofahrer wurde von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, zudem musste sein Führerschein einbehalten werden, wie die Polizei mitteilt.

Mehr zu: Polizei Alkohol Unfall Ampel



Kommentare [9]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (4260 Beiträge) | 16.05.2012 15:46
    Bewerten: (0)
    Umgenietet?
    "...Ampel, die dabei stark beschädigt wurde"

    Titelt ka-news hausintern oder habt ihr das ausgesourced?
  • (4260 Beiträge) | 16.05.2012 16:04
    Bewerten: (0)
    P.S. In der Kriegsstraße ist nach 22:00 Uhr Tempo 30.
    Also besser:

    Total besoffener Raser legt Ampel flach: Linie 5 musste evakuiert werden!
  • (4232 Beiträge) | 16.05.2012 18:02
    Bewerten: (0)
    Ampel flach gelegt
    ist das nicht ein bisschen nuttig... zwinkern
  • unbekannt
    (5089 Beiträge) | 16.05.2012 18:10
    Bewerten: (0)
    Nee.
    Nuttig wäre es, wenn se geschrieben hätten, der Autofahrer hätte die Ampel angebumst.
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 16.05.2012 19:35
    Bewerten: (0)
  • (481 Beiträge) | 16.05.2012 16:22
    Bewerten: (0)
    aw
    Das sind meist Praktikanten.
  • (232 Beiträge) | 16.05.2012 15:59
    Bewerten: (0)
    genau !
    umgenietet werden doch sonst nur Verbrecher von Polizisten
  • (365 Beiträge) | 16.05.2012 21:42
    Bewerten: (0)
    he he he..endlich mal eine berichterstattung nach der neuen facebook 2.0 richtlinie.

    weiter so.. dann heissts demnächst auch: "scheise tüp haut andere scheise tüp in de fress".

    coolio
  • (513 Beiträge) | 09.09.2013 14:09
    Bewerten: (0)
    das thema
    mit den "flapsigen" überschriften hatten wir schon oft, und ich hatte zu dem thema auch schon einen schriftwechsel mit der redaktion (zugegebenermaßen kenne ich noch ein paar Leute dort).

    ich persönlich werde gerne neutral und nicht wertend informiert... sprich: ich will sachliche texte und knackige, präzise, sachliche überschriften. ka-news will klicks, die überschriften sollen ansprechend, neugierig-machend sein.

    letztendlich haben wir festgestellt, dass wir jeweils andere ansprüche an eine "gute" überschrift haben. ich habe aufgehört, mich darüber zu ärgern, und solange es sich bei diesen flapsigen überschriften um blechschäden-artikel handelt, habe ich kein problem damit. allerdings trete ich bei artikeln, in denen es um fälle geht, bei denen menschen zu schaden gekommen sind, nach wie vor energisch dafür ein, dass bei solchen ernsten fällen auch von der wortwahl her der entsprechende ernst gewahrt wird.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
Tipps der Woche
Anzeige