1  

Karlsruhe Herzinfarkt beim Faschingsball: Jubiläum wird nachgeholt

Für ein Mitglied einer Männertanzgruppe endete ein Faschingball am 29. Januar im Krankenhaus. Der Mann erlitt bei der Jubiläumssitzung des Beiertheimer Carnevalsclubs (BCC) während eines Auftritts einen Herzinfarkt und brach auf der Bühne zusammen. Der Club brach die Veranstaltung daraufhin ab. Nun möchte der BCC sein Jubiläum zusammen mit der 1. Karnevalsgesellschaft Daxlanden (1. KGD) nachfeiern.

Die schnelle Reaktion von Ersthelfern aus dem Publikum und die Behandlung durch das Notarztteam retteten dem Mitglied der 1. KGD das Leben. Nach Angaben des Präsidents der Daxlander, Siegfried Scheurer, hat sich sein Vereinskamerad mittlerweile sehr gut erholt und befindet sich derzeit in der Rehabilitation.

Diesen glücklichen Anlass will Scheurer zum Anlass nehmen, um das Jubiläumsjahr der Beiertheimer Fastnachter im Rahmen der Zweiten Prunksitzung der Daxlander Karnevalsgesellschaft nachzufeiern.

Am Freitag, 4. März, um 20.11 Uhr beginnt die Veranstaltung im Gehörlosenzentrum Daxlanden, bei der hoffentlich auch der genesene Daxlander Tänzer im Publikum sitzen werde, so Scheurer in einer Pressemitteilung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!