14  

Karlsruhe Oldtimer-Parade: Karlsruhe feiert "Tribut an Carl Benz"

Das kommende Wochenende steht in Karlsruhe ganz im Zeichen von Carl Benz: Auf dem Schlossplatz werden hunderte Oldtimer-Fahrzeuge präsentiert. Ein Korso durch die Innenstadt rundet das Programm ab.

Zahlreiche Liebhaber von Oldtimer-Fahrzeugen werden am Sonntag, 11. Juni, ihre Schätze aus den Garagen holen und sie stolz auf dem Schlossplatz in Karlsruhe präsentieren. Die Veranstalter sprechen von einem bunten Treiben beim "Tribut an Carl Benz", wie es zuletzt beim 300. Stadtgeburtstag stattgefunden hat.

"Der Geist von Carl Benz ist an diesem Tag deutlich spürbar, denn er hat eines der wichtigsten Fortbewegungsmittel des 20. Jahrhunderts erfunden, das uns bis heute bewegt und begeistert: das Automobil", so Arnt-Martin Bokemüller, Hauptorganisator und Initiator von "Tribut an Carl Benz".

400 Fahrzeuge düsen durch die Fächerstadt 

Über 400 Fahrzeuge werden am Sonntag mit dabei sein. Zugelassen sind Autos und Motorräder bis einschließlich Baujahr 1973. Von 9 bis 11 Uhr ist die Einfahrt der gemeldeten Fahrzeuge geplant, danach wird es eine freie Zufahrt für Kurzentschlossene geben, unter Beachtung des Baujahr-Kriteriums.

Im Anschluss finden die Fahrzeugausstellung und die Fahrzeugpräsentationen mit Moderation statt. Ab 16 Uhr beginnt laut Pressemeldung die Aufstellung zum Korso, der am Schloss vorbei durch die Karlsruher Innenstadt führen wird. Das Veranstaltungsende wird von den Veranstaltern um 17.30 Uhr angesetzt.

Das älteste gemeldete Fahrzeug hat das Baujahr 1897. Zusätzlich wird es eine Sonderschau mit original historischen und aktuellen US-Policecars geben. Ebenso begrüßt werden kann Jutta Benz als Ehrengast, die auch am Korso selbst teilnehmen wird.

Zeitgleich zum "Tribut an Carl Benz" feiert auch ein anderes, traditionelles Fahrzeug, sein Jubiläum: Im Schlossgarten veranstalten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) ein Fest  zum 50. Geburtstag der Schlossgartenbahn. 

Bahnen müssen den Oldtimern weichen

Für den Korso wird die Kaiserstraße zwischen dem Kronen- und Europaplatz wird nach Aussage des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) zwischen 16 und 18 Uhr für den Bahnverkehr voll gesperrt und die Züge der Linien 1, 4, S2, S5 und S52 umgeleitet. Die Haltestellen Marktplatz und Herrenstraße werden ersatzlos aufgehoben. Am Kronenplatz wird nur die Haltestelle in der Fritz-Erler-Straße bedient.

Umleitungsplan der KVV für den 11. Juni 2017
Umleitungsplan des KVV für den 11. Juni 2017 | Bild: KVV
Mehr zum Thema
Heimattage in Karlsruhe: Der Sommer 2017 steht ganz im Zeichen der Heimattage. Zum ersten Mal finden die Heimattage Baden-Württemberg in einer Großstadt statt. Die beiden Landesveranstaltungen "Baden-Württemberg-Tag" und "Landesfesttage" mit Landesfestumzug bilden das traditionelle Grundgerüst der Heimattage. Zahlreiche weitere Veranstaltungen werden das Thema "Heimat" beleuchten.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben