9  

Karlsruhe "Große Ehre für Karlsruhe": Vielfältiges Programm bei den Heimattagen

Bei den Heimattagen in Bad Mergentheim nahm Oberbürgermeister Frank Mentrup am Sonntag den "Staffelstab" entgegen. Somit wird die Veranstaltung 2017 in Karlsruhe ausgetragen, gibt der Pressesprecher der Heimattag in einer Mitteilung an die Presse bekannt.

Der "Staffelstab" der Heimattage Baden-Württemberg wurde im Rahmen des Landesfestumzugs am Sonntag, 11. September, in Bad Mergentheim offiziell an Karlsruhe übergeben. Der Oberbürgermeister Frank Mentrup nahm die Fahne der Heimattage vom baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann entgegen.

"Für Karlsruhe ist es eine große Ehre, die Heimattage Baden-Württemberg im kommenden Jahr ausrichten zu dürfen", betonte Mentrup bei der Übergabe. "Es erfüllt mich mit Stolz und ich freue mich sehr, dass Karlsruhe als bisher größte Stadt die Tradition der Heimattage aufnehmen wird.

Als prosperierende Wirtschaftsregion, IT-und Hochschulstandort, als Stadt, in der Menschen unterschiedlichster Kulturen zusammenleben, wollen wir uns gerade dem Thema 'Heimat im Wandel' widmen und zeigen, was die Stadt zur Identifikation der Menschen mit ihrem Lebensumfeld und unserem gemeinsamen Bundesland beitragen kann", so Mentrup weiter. Hierbei gab er auch schon ein paar Einblicke in das vielfältige Programm im kommenden Jahr.

Die Landesfesttage Baden-Württemberg 2017 in Karlsruhe mit Landesfestumzug sollen vom 8. bis 10. September 2017 statt finden. Dabei werde es über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Veranstaltungen geben, die sich mit der Karlsruher und baden-württembergischen Heimat auseinander setzen sollen. Weitere Informationen gibt es unter www.heimattage-karlsruhe.de 

Mehr zum Thema
Heimattage in Karlsruhe: Der Sommer 2017 steht ganz im Zeichen der Heimattage. Zum ersten Mal finden die Heimattage Baden-Württemberg in einer Großstadt statt. Die beiden Landesveranstaltungen "Baden-Württemberg-Tag" und "Landesfesttage" mit Landesfestumzug bilden das traditionelle Grundgerüst der Heimattage. Zahlreiche weitere Veranstaltungen werden das Thema "Heimat" beleuchten.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (9674 Beiträge)

    Heimat - das ist unser Baden
    mit den Schwaben habe ich nix am Hut!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RechterRand
    (965 Beiträge)

    Geht es denn nicht wenigstens einmal
    ohne Multikulti-Gelaber?

    Zitat von Mentrup als Stadt, in der Menschen unterschiedlichster Kulturen zusammenleben, wollen wir uns gerade dem Thema 'Heimat im Wandel' widmen und zeigen, was Karlsruhe zur Identifikation der Menschen mit ihrem Lebensumfeld und unserem gemeinsamen Bundesland beitragen kann


    Mir geht dieses demonstrative Hervorheben und der (um)erzieherische Aspekt so derartig auf die Nerven.

    Bin mal gespannt, ob das wieder so eine monokulturlastige Aktion wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Pflichtfeld
    (438 Beiträge)

    Heimattage - ist das nicht eine Veranstaltung von völkischen?
    Kwt
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlfredENeumann
    (388 Beiträge)

    Gute Idee
    Da gibt's bestimmt Bubespitzle, Schaumküsse und transportable Fleischspeisen. Lecker.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   DerSpinner
    (1715 Beiträge)

    Nur 10 mal Karlsruhe im Text inklusive Überschrift.
    Aber mal ehrlich, die Sprachpolizei aus M hat doch eindeutig gesagt, daß das Wort Heimat rassistisch ist. Also uffbasse!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   armeshundele
    (523 Beiträge)

    Richtig
    der Begriff Heimat ist doch ein Begriff aus dem Rechten Spektrum.
    Wäre " Multikulturtage" nicht zeitgmäßer ?

    Ironie off
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1893 Beiträge)

    Na ja
    da gibts vielleicht noch einen Multi-Kulti-Trachtenumzug bevor die
    Fahne an den nächsten Ausrichter weiter gereicht wird.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   JimmyBluebutton
    (646 Beiträge)

    War der net schon?
    Ich meine, erst neulich einen gesehen zu haben. Halbnackte oder in schrillen Gewänder, aber schön nach Geschlechtern getrennt. Also alle drei..., oder acht?
    Weiß nimmer, ist aber auch schwer den Überblick zu behalten...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1515 Beiträge)

    Wieso Ironie?
    Der Antrag auf Umbenennung wird kommen... ich kann mir auch schon denken von wem zwinkern

    Jetzt anfangen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben