Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25°/ 18°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Fasching im Landkreis Karlsruhe:
 
Schrift: 

Fasching in der Region: Hier feiern die Narren - 50 Euro für's schönste Foto [14]

Karlsruhe (feb) - Langsam kommen die Narren und Faschingssüchtigen wieder aus ihren Verstecken. Denn die fünfte, und für viele die schönste, Jahreszeit findet in diesen Tagen ihren Höhepunkt in zahlreichen Umzügen, Partys und Prunksitzungen. Um bei der ganzen Feierei und Verkleiderei nicht den Überblick zu verlieren, hat ka-news für Sie einige der närrischen Veranstaltungen zusammengefasst.
/region/karlsruhe/fasching./Fasching-in-der-Region-Hier-feiern-die-Narren-50-Euro-fuers-schoenste-Foto;art6066,811699,B?bn=815761
zum Bilddetail
Foto: H.-J. Of

Die ersten Prunksitzungen sind schon abgehalten, zahlreiche Faschingspartys schon am ausklingen. Doch in den kommenden Tagen geht's erst so richtig los. Auch in diesem Jahr gibt es für die Narren unter den Karlsruhern wieder ausreichend Möglichkeiten, dem bunten Faschingstreiben zu frönen.

SchmuDo in der Uffgauhalle

Am SchmuDo, dem Schmutzigen Donnerstag, 16. Februar, steht bereits die Rathausstürmung in Rastatt auf dem Programm, wo es dem dortigen Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch an den Kragen gehen wird. Beamte im betroffenen Rathaus und Krawattenträger im Allgemeinen sollten gewarnt sein. Die an Altweiberfastnacht abgeschnittenen Krawatten sind eine begehrte Trophäe und da wird auch vor dem Chef nicht Halt gemacht.

Wer nach dem fröhlichen Seidengeschnibbel gleich weiterfeiern will, ist in Forchheim an der richtigen Adresse. Hier findet traditionell der Sportlerball der Freien Turnerschaft Forchheim statt. Der Festausschuss der Turner wird auch in diesem Jahr in der Uffgauhalle für eine bunte Faschingsparty sorgen. Wer in Bruchsal und Umgebung keine Lust auf Faschingsmusik hat, der ist beim "Rockfasching"  in der Fabrik richtig.

Faschingsüberlick

Donnerstag, 16.2.

Rathausstürmung in Rastatt (11.11 Uhr, Rathaus Rastatt)

Sportlerball in Forchheim (19.30 Uhr, Uffgauhalle, Rheinstetten)

Rockfasching in der Fabrik (21 Uhr, Musicclub Fabrik, Bruchsal)

Freitag, 17.2

Spessarter Nachtumzug (18.45 Uhr, Treffpunkt Tannenfeldring)

Samstag, 18.2.

Umzug in Daxlanden
(14.33 Uhr, Start: Lindenallee, Ende: Narendorf beim Feuerwehrhaus)

Umzug in Schöllbronn mit Garde (Aufstellung 13.45 Uhr)

Sonntag, 19.2.

Umzug in Au am Rhein (13.30 Uhr)

Umzug in Forchheim (14 Uhr)

Umzug in Durlach
(14.11 Uhr, Start: Auerstraße, Ende: Markstallstraße)

Umzug in Rastatt (14 Uhr, Innenstadt Rastatt)

Montag, 20.2

Umzug in Ettlingen (13 Uhr)

Rosenmontagsumzug in Neuburgweier (14.30 Uhr)

Rosenmontagsball
auf der MS Karlsruhe
(20.11 Uhr, Rheinhafen Karlsruhe)

Dienstag, 21.2.

Närrischer Empfang im Karlsruher Rathaus
(11.11 Uhr, Marktplatz)

Karlsruher Fastnachtsumzug (14.11 Uhr, Adenauerring, Kaiserstraße, Postgalerie, Stephanplatz, Beiertheimerallee, Festplatz)

Karlsruher Fastnachtsverbrennung
(18 Uhr, Stadthalle)

Kinderumzug, Hexenmarkt und Hexenverbrennung in Grötzingen
(11.11 bis 21 Uhr, Grötzingen)

Umleitungen und Hexenverbrennung zu Fasching

Einen Tag gönnen wir den Narren und Faschingsfans, ehe am Samstag, 18. Februar, ein wahrer Umzugusmarathon startet. Dieser beginnt in Daxlanden, ehe am Sonntag, 19. Februar, der Umzug in Rastatt und Durlach folgen. Der guten Dinge jedoch nicht genug, dachten sich die Ettlinger. Also steigt dort am Rosenmontag, 20. Februar, der nächste Aufmarsch bonbonwerfender Narren. Größter Anlaufpunkt ist für Bienchen, Clowns und Funkenmariechen aber wohl traditionell der Karlsruher Faschingsumzug am Faschingsdienstag, 21. Februar. Ab 14.11 Uhr startet die bunte Gutzel-Parade durch die Karlsruher Innenstadt. Ob die Sonne scheint oder es bitterböse kalt wird, erfahren Sie beim ka-news-Wetter.

Bereits um 11.11 Uhr am selben Tag lädt Erste Bürgermeisterin Margret Mergen und der Festausschuss Karlsruher Fastnacht zum närrischen Empfang im Karlsruher Rathaus. Unter den rund 120 Gästen sind 60 Aktive des Fastnachtsumzuges sowie auch 20 Gäste aus Karlsruhes Partnerstadt Halle. Selbiger Festausschuss veranstaltet bereits am Rosenmontag, 20. Februar, den Rosenmontagsball auf der MS Karlsruhe im Rheinhafen.

Wer das ganze Faschingsprogramm durchziehen will, kann die Geister der Fastnacht bei der Hexenverbrennung in Grötzingen in den Nachthimmel entlassen. Am Dienstag, 21. Februar, startet ab 11.11 Uhr der Kinderumzug und der Hexenmarkt in Grötzingen. Die letzten Stunden der Fasenacht lassen sich bei Speis und Trank bei der Hexenverbrennung verbringen. Ab 19 Uhr entschwinden dann die letzten Faschingsmomente, musikalisch begleitet durch die Noten-Chaoten, in den Grötzinger Abendhimmel.

ka-news verschenkt 50 Euro für das schrägste Faschings-Bild

Wer nicht aus der Stadt raus will, kann am gleichen Tag ab 18 Uhr zur Fastnachtsverbrennung vor der Stadthalle Karlsruhe gehen. Ob am Folgetag das ausnüchternde Heringsessen oder ein politischer Aschermittwoch auf dem Plan steht, sei dahingestellt. Auf jeden Fall heißt es dann erstmal wieder: Kostüme in den Schrank. Aber die nächste fünfte Jahreszeit kommt bestimmt.

Faschingsmuffeln graut es sicherlich schon vor den vielen Umleitungen, die rund um die Faschingsumzüge eingerichtet werden. Weitere Informationen und Bilder finden Sie im ka-news-Dossier "Fasching in der Region."

Sie feiern auch Fasching und sind bei einem Fastnachtsumzug dabei? Schicken Sie uns Fotos. Denn ka-news sucht das schrägste Faschingsfoto! Das beste Bild gewinnt 50 Euro! Wie das geht? Werden Sie ka-Reporter! Über das ka-Reporter-Formular können Sie schnell und einfach mit der ka-news-Redaktion Kontakt aufnehmen und uns direkt Ihre Kostüm-oder Umzugsbilder schicken.

Mehr zu: Fasching Fastnacht Umzug Narren ka-Reporter



Kommentare [14]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (343 Beiträge) | 17.02.2012 16:44
    Bewerten: (0)
    Jedem Tierchen sein Plaesierchen -meins is das Sofa ;)
    Ich geh ganz sicher nicht auf auch nur eine der Fasnachtsumzuege und Sitzungen und was es da so alles gibt. Auf den Umzuegen steht man sich die Flossen in den Bauch, man friert und wird auch noch von besoffenen doof angemacht - und bei den partys isses net anders -und was die Sitzungen angeht - die find ich einfach vorm Fernseher gemütlicher anzugucken -denn da seh und versteh ich wenigstens was -und kann meine Fuesse hochlegen usw. - aber wers mag -der soll sich gern besaufen, sich verfrieren oder sonstwas - mir egal - Hauptsache ich muss es nicht...wie heissts so schön -jedem Tierchen sein Plaesierchen -meins is daheim aufm Sofa zwinkern
  • (1150 Beiträge) | 15.02.2012 08:42
    Bewerten: (0)
    ..
    saufts euch die letzten Zellen weg..auf das euch der Schädel brummt...mit hohlem Nachklang...s ist wieder Kehraus....

    den von Gerhard Polt...schau ich mir am Rosenmontag an!
  • (2342 Beiträge) | 15.02.2012 08:30
    Bewerten: (0)
    Mich nervt an den Umzügen,
    daß manche Teilnehmer sie nutzen um ihren geschredderten Papiermüll loszuwerden.

    Ich wohne an so einer Umzugsstrecke und habe Wochen und Monate danach immer wieder das Zeug im Hof liegen.
  • (1536 Beiträge) | 15.02.2012 14:17
    Bewerten: (0)
    Es macht bestimmt...
    viel Spaß die ganzen Konfetti aus den Lüftungsschlitzen der Auto-Fronthaube wieder zu entfernen. zwinkern
  • (11091 Beiträge) | 15.02.2012 05:23
    Bewerten: (0)
    So
    lange mir keiner in den Hauseingang kotzt ists mir wurscht, wo die rumgröhlen.
  • (28736 Beiträge) | 14.02.2012 23:30
    Bewerten: (0)
    Erstmal
    von allen die Personalien aufnehmen und an den Arbeitgeber weiterleiten.

    Ernsthaft: Ein ruhiges Wochenende und am Montag und Dienstag kriegt man was geschafft weil keiner anruft und blöd macht. Mir gefällt die Fasnetszeit. grinsen
  • (1536 Beiträge) | 14.02.2012 23:53
    Bewerten: (0)
    Noch so ein...
    Faschingsmuffel, sind damit schon zu zweit! zwinkern
  • (28736 Beiträge) | 15.02.2012 00:48
    Bewerten: (0)
    Muffel
    würde ja bedeuten sich gegen etwas halbwegs Intelligentes zu sperren. Das tun wir nicht. Wir lassen die Schwachköpfe machen, halten uns raus und überraschen sie nachher mit ein paar 'Neuerungen'. Gibt für manche ein böses Erwachen am Mittwoch. grinsen
  • (4162 Beiträge) | 15.02.2012 07:18
    Bewerten: (0)
    Pietist
    allerdings ohne Missionierungszwang und Bekehrungswille grinsen
  • (1409 Beiträge) | 14.02.2012 18:48
    Bewerten: (0)
    unvollständig !!!!
    Freitag 17.02. Spessarter NACHTUMZUG
    Samstag 18.02. Schöllbronner Umzug

    diese umzüge sind beide jeweis größer als der der ettlinger kernstadt.
  • (379 Beiträge) | 15.02.2012 09:43
    Bewerten: (0)
    Danke für den Hinweis!
    Wir haben die Umzüge im Faschingsüberblick ergänzt.
  • (2002 Beiträge) | 14.02.2012 18:37
    Bewerten: (0)
    Und wer...
    ...schaut sich eigentlich diese ganzen unsäglichen Karnevalssendungen in der Glotze an? Da schaltet jemand in Hamburg, Hannover oder Berlin nichts Böses ahnend den Fernseher an und bekommt von ARD und ZDF die volle gebührenfinanzierte Dröhnung.
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 14.02.2012 16:32
    Bewerten: (0)
    Diese Aufgesetzte freude ...
  • (5486 Beiträge) | 14.02.2012 19:44
    Bewerten: (0)
    wie
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige