2  

Karlsruhe Zivilcourage: Passanten nehmen Räuber in Karlsruhe fest

Am Freitag gegen 11 Uhr machten Passanten die Arbeit der Polizei: Sie nahmen im Zentralhof in der Herrenstraße einen Dieb fest. Das berichtet das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer Pressemitteilung. Der Räuber konnte so den Tatort nicht verlassen, die Geschädigte dagegen schon. Diese sucht die Polizei nun.

Beherzte Passanten haben am Freitag auf der Herrenstraße einen Räuber festgenommen und ihn der Polizei übergeben. Der 45-jährige Mann aus dem Landkreis Karlsruhe hatte kurz zuvor einer rund 50-jährigen Frau, die zu Fuß auf der Kaiserstraße in Höhe des Juweliers Christ unterwegs war, die Handtasche entrissen und war mit der Beute geflüchtet.

Umstehende wurden auf die um Hilfe schreiende Frau aufmerksam und verfolgten den Räuber. Nachdem sie des Flüchtigen habhaft wurden, händigten die unerschrockenen Verfolger der Frau ihre Handtasche aus. Noch vor Eintreffen der Polizei war die Frau allerdings verschwunden. Sie wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555, zu melden. 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Schildkroete
    (512 Beiträge)

    16.02.2016 13:48
    Unglaublich,
    die bekommt ihre Handtasche zurück und lädt die "Festnehmer" danach
    nicht mal auf einen Kaffee ein. Das ist nicht nett.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7532 Beiträge)

    12.02.2016 18:22
    Wenn sich die Beraubte nun noch meldet hätte man ja eine Straftat
    Wenn...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben