Karlsruhe Zeugen gesucht: Frau am Lameyplatz von Auto erfasst - schwer verletzt

Wie die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, wurde eine Fußgängerin am Dienstagmorgen bei einem Unfall am Lameyplatz von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die Verkehrspolizei bittet um Zeugenmeldungen.

Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei wollte die 50-Jährige gegen 6.30 Uhr die Honsellstraße von Westen kommend in Richtung der Feuerwache West überqueren, um zur dortigen Haltestelle Lameyplatz zu gelangen. Dabei übersah sie offenbar ein nahendes Auto. Dessen 21 Jahre alter Fahrer erfasste die Fußgängerin, worauf sie zu Boden geschleudert wurde.

Alarmierte Rettungskräfte und ein Notarzt brachten die schwer, aber nach ersten Einschätzungen nicht lebensgefährlich verletzte Frau zur weiteren Behandlung in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Einer von zwei Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme gesperrt. Zu  größeren Verkehrsbehinderungen kam es indessen nicht.  Am Pkwentstand ein Schaden von 300 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0721/94484-0 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!