12  

Karlsruhe Zeugen gesucht: 47-jährige Karlsruherin von vier Männern belästigt

Eine 47-Jährige wurde vergangenen Donnerstag von einer vierköpfigen Gruppe junger Männer im Bereich der Ellmendinger Straße in Durlach belästigt. Das berichtet das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer Pressemitteilung. Die Kriminalpolizei Karlsruhe ermittelt wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die 47-Jährige am Wochenende zur Anzeige brachte, war sie am Donnerstag gegen 20.50 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg zwischen der Ellmendinger Straße und der Wilferdinger Straße unterwegs. Dort kamen ihr vier Männer entgegen, die offenbar unaufhörlich und unangenehm laut lachten. Dadurch unsicher geworden, nahm die Fußgängerin ihre Handtasche fest unter die Armbeuge und ging zwischen den links und rechts des Gehweges stehen gebliebenen Männern hindurch. Dabei wurde sie dem Vernehmen nach unsittlich berührt.

Die 47-Jährige wehrte sich, rannte davon und blieb zumindest körperlich unverletzt. Zu weiteren Übergriffen war es in der Folge nicht gekommen. Die Männer schätzte sie auf etwa zwischen 20 und 30 Jahre. Alle hatten dunkles, kurzes Haar, waren von normaler Größe und von schmächtiger sowie südländischer Erscheinung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0721/939-5555 entgegen.

Die Diskussion wurde wegen Verstößen gegen die Kommentarregeln geschlossen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Zensuropfer
    (811 Beiträge)

    Aus staatlicher Sicht, eine strafbare Tat!
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Zebrafisch
    (78 Beiträge)

    Nicht nur in Durlach
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Duke.Raoul
    (133 Beiträge)

    Nicht nur da.
    +++ Das Posting ist themenfremd und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   chico01
    (115 Beiträge)

    Wie erwähnt
    Hier sind richtige Kapazitäten am Werk. Von Vorenthalten der freien Meinungsäusserung, über undurchsichtige Zensurkriterien bis hin zu eklatanten Rechtschreibfehlern ist Ka-News bekannt.
    Jetzt auch mit deiner dilettantischen Ausführung eines Bildungsauftrages.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Antichrist
    (1576 Beiträge)

    Das Symbolbild soll aufzeigen
    dass Mann mehr Platz zum grapschen in einem Bürostuhl ohne Armauflage hat!
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   definitivabseits
    (1075 Beiträge)

    Der Stuhl
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   MaryCarefree
    (395 Beiträge)

    Das ist definitiv ein Rollstuhl.
    Das Bild soll nur audrücken, dass die Täter sehr mobil sind.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Feldmaus
    (126 Beiträge)

    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   chico01
    (115 Beiträge)

    jup
    da geb ich dir Recht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Feldmaus
    (126 Beiträge)

    Das haben die Politiker leider nicht bedacht.
    Gehwege sind selten breiter als 2m. Da fällt es dann mit dem 1m-Abstand-halten in alle Richtungen schwer. Aber wir schaffen das.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.