Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
22°/ 12°
  • Drucken
  • Speichern
11.03.2016 06:00
 
Schrift: 

Verkehr in Hagsfeld: Karlsruher CDU fordert weitere Vorkehrungen [1]

(Symbolbild)
Bild:ErS

Karlsruhe (ps/jb) - Ein aktueller Gemeinderatsantrag der CDU befasst sich mit der Verkehrssituation im Stadtteil Hagsfeld. Ziel des Antrags ist, die Verkehrsbelastung der Bürger durch verkehrslenkende und verkehrsberuhigende Maßnahmen bis zur Realisierung der Südumfahrung Hagsfeld zu reduzieren. Dies geht aus einer Pressemitteilung der CDU-Fraktion Karlsruher hervor.
Anzeige

"Es dauert noch viele Jahre bis die Südumfahrung tatsächlich gebaut wird. Bis dahin sollten wir aber nicht die Beine hochlegen, sondern nach praktikablen Lösungen suchen, durch die die Belastungen der Bürgerinnen und Bürger zumindest reduziert werden können", erklärt Stadträtin und Landtagsabgeordnete Bettina Meier-Augenstein.

"Wir sollten parallele Vorkehrungen treffen"

In der Gemeinderatssitzung vom 26. Januar beschloss der Gemeinderat mehrheitlich für die Südumfahrung Hagsfeld neues Baurecht durch ein Planfeststellungsverfahren zu schaffen. Die CDU erwartet dadurch weitere Verzögerungen bis zur tatsächlichen Fertigstellung und Verkehrsfreigabe der Südumfahrung.

"Umso wichtiger ist uns, dass die bisher ergriffenen verkehrslenkenden und verkehrsberuhigenden Maßnahmen auf ihre Wirksamkeit hin evaluiert und bei Bedarf angepasst werden. Parallel dazu sollten weitere Vorkehrungen geprüft werden, wie eine Verengung des noch nicht umgebauten Teils der Schwetzinger Straße. Auch die Karlsruher Straße müsste noch unattraktiver für den Durchgangsverkehr gemacht werden", sagt Stadtrat Thorsten Ehlgötz.

Bereits 2006 beantragte die CDU die Erstellung eines Konzeptes zur Verkehrsberuhigung des Stadtteils. Das Konzept sollte als Übergangslösung bis zur Fertigstellung der Anknüpfung des damals neuen Autobahnanschlusses Karlsruhe-Nord an die Haid-und-Neu-Straße dienen. Daraufhin wurden bauliche Veränderungen im Bereich der südlichen Karlsruher Straße, dem Lindenplatz und der Schwetzinger Straße geplant und durchgeführt.

So sollte beispielsweise durch die Neuordnung des Straßenquerschnitts von Teilen der Schwetzinger Straße eine Geschwindigkeitsreduzierung des Verkehrs erreicht werden. Ergänzend wurde 2007 das LKW-Verbot auf weitere Straßen in Hagsfeld ausgedehnt.

Werde ka-Reporter!

Mehr zu: Hagsfeld Bauarbeiten Verkehr

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Teuerste Blitzer-Tour: So kommen Sie für 16.000 Euro durch Karlsruhe [9]


Blick auf einen Blitzer


Kommentare [1]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (2204 Beiträge) | 11.03.2016 10:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    unfassbar
    da blockiert die CDU seit Jahren eine sinnvolle Hagsfeld Umfahrung, weil diese eine monströse Nordtangenten-Autobahn-Stück mit unsinnigem Tunnel unter der Haid-und-Neu Straße hindurch dort haben will.
    Aber bloß nicht eine kleinere sinnvolle Umfahrung mit ebenerdiger Haid-und-Neustraßen Anbindung, die sofort Entlastung bringen würde. Und jetzt sich hinstellen als würde man sich für Hagsfeld einsetzen. Es ist echt unfassbar!
    Chaos, Demenz, Unvermögen.
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
ka-news sitzt in welcher Stadt?: 
Anzeigen