22  

Karlsruhe "Veggietag": Vegetarischer Donnerstag in Karlsruhe gestartet

Am Donnerstag wurde der vegetarische Tag ("Veggietag") offiziell in Karlsruhe eingeführt. Karlsruhe ist damit die 15. Stadt in Deutschland, die einen fleischlosen Donnerstag hat. Mit nahezu 30 teilnehmenden Gastronomiebetrieben wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Dies teilen die Veranstalter vom Vegetarierbund Deutschland mit. Die Auftaktveranstaltung fand ab 19 Uhr in den Räumen der Volkshochschule Karlsruhe statt.

Hauptaugenmerk wurde auf den Energieverbrauch gelegt. Nach Aussagen der Veranstalter könne dieser drastisch gesenkt werden, wenn eher biologische, regionale und saisonale, vor allem aber pflanzliche Nahrungsmittel auf dem Speiseplan stehen würden. Würden alle Karlsruher nur einmal in der Woche bewusst fleischlos speisen, könnten jährlich über 24.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart werden, so die Angaben der Initiative "Donnerstag ist Veggietag".

"Ohne erhobenen Zeigefinger"

Bürgermeister Klaus Stapf, Schirmherr der Kampagne, thematisierte den hohen Wasserverbrauch, der mit tierischen Produkten einhergehe und begrüßte die Freiwilligkeit, die mit den Veggietagen verbunden sei: "Die Kampagne kommt ganz ohne den erhobenen Zeigefinger aus. Sie schafft Angebote, überlässt die Wahl aber jedem einzelnen."

Ab jetzt heißt es in allen teilnehmenden Gastronomiebetrieben: "Donnerstag ist Veggietag!" Auf die Gäste warten schmackhafte Veggietag-Gerichte, ja sogar mehrgängige vegetarische Menüs. Mehr Informationen dazu im Internet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (3577 Beiträge)

    02.10.2011 22:31 Uhr
    GröVegAZ
    Der Größenwahnsinnigste Vegetarier aller Zeiten,
    in Braunau gebohren, in Braunschweig eingebürgert,
    Vorname: Adolf

    Und im KZ Dachau gab es einen Biogarten

    Also sind Vegetarismus und Bio allesamt politisch inkorrekt und müssen verboten werden. Sonst wird die Antifa gaaaanz böse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3577 Beiträge)

    02.10.2011 19:38 Uhr
    Donnerstag ist in Kantinen SchniPo-Tag
    Was juckt den normalen Werktätigen das Geblöke der Vegetarier?
    Der Normalo will am Donnerstag sein Schnitzel mit Pommes, auch SchniPo genannt.
    In mehreren Großbetrieb, in denen ich bisher gearbeteitet habe, ist Donnerstag SchniPo-Tag.
    Leider gibt es überall entweder Schwein oder Geflügel. Das echte Wiener Schnitzel wird mit Kalbfleisch gemacht. Schnitzel "Wiener Art" enthält leider kein Kalb, sondern Schweinerei oder Geier.

    Allen Werktätigen weiterhin einen schönen SchniPo-Donnerstag.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    02.10.2011 20:51 Uhr
    Früher
    hiess es SchniPoSa = Schnitzel, Pommes, Salat.
    Und meist war es ein PNP-Schnitzel = Paniertes-Nichts-Paniertes. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Tirak
    (502 Beiträge)

    02.10.2011 15:42 Uhr
    Mahlzeit
    Heute hatten wir handgeschabte Spätzle mit lecker in Butter angeschwitzten Semmelbröseln, dazu Möhrchen und Erbsen und als Krönung ein Kalbsschnitzelchen vom Bauern um die Ecke.

    Einfach lecker. Ich wollt´s nur gesagt haben..aber missionieren gehe ich deswegen nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    01.10.2011 00:42 Uhr
    STOP
    KILLING VEGETABLES!
    Die haben auch Gefühle.

    Was ist eigentlich aus dem Passierschein A38 geworden? Gilded der noch?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (14337 Beiträge)

    02.10.2011 10:26 Uhr
    Aber hallo!
    //...nicht nur Menschen und Tiere haben eine Seele, auch Pflanzen. Sie denken, fühlen und empfinden Angst, genau wie Menschen.//
    Rezension.: Das geheime Leben der Pflanzen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11979 Beiträge)

    30.09.2011 19:20 Uhr
    Verkehrt
    finde ich es nicht. Aber dieses alberne Vorrechnen von dem CO2, das versaut einem doch glatt den Appetit. Egal wieviel da steht.

    Beim Konditorkaffee steht, "Dieses Stückchen Torte macht Sie um 800 Gramm fetter (Über CO2 redet man nicht)".

    Oder man nimmt sich das Rumpsteak und erfährt: "Sie sind eine Umweltsau".

    Geschmacklos. Brandmarken weglassen, leckeres Essen servieren und gut. Locker kann man auf oft auf Fleisch verzichten.

    Regional, saisonal, schon immer so gehandhabt. Biologisch? Ist damit der Verzicht auf Analogkäse und Co gemeint? Da bin ich mit einem Verzicht auch mit dabei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   joka
    (9833 Beiträge)

    30.09.2011 22:08 Uhr
    Mir schmeckt nur...
    Digitalkäse. In Würfeln oder Scheiben ist egal und dazu ein Gläschen feiner Roter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    30.09.2011 15:54 Uhr
    Offiziell eingeführt?
    Weil 30 Gaststätten jetzt donnerstags nichts Vernünftiges mehr zu essen anbieten?
    Das hört sich grade so an, als wäre ein Gesetz in Kraft getreten.

    Eine Liste der teilnehmenden Betriebe wäre tatsächlich nicht schlecht. Das vermeidet böse Überraschungen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (5855 Beiträge)

    30.09.2011 16:08 Uhr
    Much addo about nothing
    Bei den meisten Betrieben wird Donnerstag garantiert mindestens 1 Veggie-Gericht angeboten.

    Das sollte ja wohl fast selbstverständlich, das jeden Tag auf der Karte zu haben.

    Ansonsten ist gegen "eher biologische, regionale und saisonale" Produkte ja nchts zu sagen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben