9  

Karlsruhe Vandalismus in Karlsruhe: Mehrere Fahrzeuge mutwillig beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang unbekannte Täter in der Geibelstraße mehrere Pkw beschädigt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wurden durch den Täter oder die Tätergruppe an mindestens drei geparkten Fahrzeugen augenscheinlich gegen den rechten Außenspiegel getreten.

Der bislang entstandene Sachschaden beträgt mindestens 600 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier West unter Telefon 0721 9394611 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (1211 Beiträge)

    23.09.2012 14:25
    dem Drecklspack und den Asozialen die Hände abschlagen und die Eier abschbneiden
    .. und dann ab in den Flieger nach Hause oder in den Knast, wenn es Deutsche Loser sind
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   landei
    (6123 Beiträge)

    22.09.2012 22:33
    was soll die Polizei
    denn heute noch verhindern ????? Ohne Personal, ohne Geld für Benzin. Immer weniger auf der einen Seite, immer mehr Idioten auf der Anderen , was soll da raus kommen ????? Kaum ist die Streife vorbei gefahren gehts los oder weiter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (1673 Beiträge)

    22.09.2012 22:22
    würde evtl helfen ...
    ,,, wenn polizei sich öfter mal am fliederplatz nach sonnenuntergang blicken lässt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    22.09.2012 18:20
    Das waren bestimmt
    Islamisten oder Ausländer oder keine Ausländer oder Jugendliche oder Erwachsene oder Religiöse oder Nichtreligiöse oder Arbeitslose oder stressgeplagte Angestellte . . . oder ka-news-Kommentatoren!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (14337 Beiträge)

    22.09.2012 21:27
    Bisher hab ichs nicht für möglich gehalten
    ...aber es gibt sie tatsächlich, die zunehmende Verblödung im fortgeschrittenen Alter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (4000 Beiträge)

    22.09.2012 21:34
    Ihre Selbsterfahrungen in Ehren.
    Vielleicht hab ich Glück und mache später mal andere Erfahrungen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (5089 Beiträge)

    23.09.2012 02:02
    Deine Erfahrungen
    in der jüngsten Zeit sollten ausreichen, um ruhiger zu werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (536 Beiträge)

    23.09.2012 11:34
    Aber du und dein Scherenfreund ...
    ... dürfen sich alles erlauben?

    DreiFragezeichen hatte wenigsten den Schneid sich zu entschuldigen, etwas zu dem du und hetfield in keinster Weise fähig seid.

    Euch geht es doch gar nicht um die gefakte Abmeldung von mick, sondern einzig darum, dass ihr auf DreiFragezeichen rumhacken könnt. Das ist es was euch sehr gelegen kommt!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (821 Beiträge)

    22.09.2012 18:27
    Du?
    grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben