Karlsruhe Unfallflucht in Durlach: Polizei sucht Autofahrer und Zeugen

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die der Fahrer eines silbernen Kombi in der Nacht zum Sonntag in Durlach in der Straße "Am Steinbruch" beging, bittet die Verkehrspolizei um Zeugenhinweise. Das gesuchte Fahrzeug fuhr gegen 0.25 Uhr in der wenig frequentierten Seitenstraße mit erheblicher Wucht frontal gegen einen geparkten BMW, der noch gegen ein dahinter geparktes Auto geschoben wurde.

Allein an dem BMW ist ein Schaden von geschätzten 20.000 Euro entstanden, mit weiteren 3.000 Euro sind die Beschädigungen des zweiten Fahrzeugs zu veranschlagen, so heißt es in einer Polizeimeldung.

Erste Ermittlungen der Spezialisten zur Bearbeitung von Unfallfluchten sowie Befragungen der Anwohnerschaft haben bisher keine näheren Erkenntnisse gebracht. Nun erhoffen sich die Fahnder Hinweise aus der Bevölkerung, zumal der silberne Kombi größere Schäden an der Fahrzeugfront haben müsste, die möglicherweise in einer Werkstatt zur Reparatur gegeben wurden. Entsprechende Meldungen nimmt die Verkehrspolizei unter 0721/666-4217 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!