Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
33°/ 16°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
04.01.2016 13:43
 
Schrift: 

Umfrageergebnis: ka-news-Leser starten pessimistisch ins neue Jahr [25]

(Symbolbild)
Bild:Jens Wolf

Karlsruhe (ka-news) - 2015 war ein ereignisreiches Jahr für Karlsruhe - nicht nur wegen des Stadtgeburtstages. Wie wird wohl 2016? Oberbürgermeister Frank Mentrup möchte selbstbewusst und zuversichtlich nach vorne schauen. Doch was meinen die ka-news-Leser: Was erwarten sie von 2016?
Anzeige

Terror in Paris, Griechenland in der Krise, Flüchtlingsstrom nach Europa - 2015 ist so einiges passiert, das mit dem nun vergangenen Jahr nicht abgeschlossen ist. Rührt es daher, dass die Teilnehmer unserer nicht repräsentativen Umfrage mehrheitlich nicht so optimistisch wie der Karlsruher Oberbürgermeister sind?

 Ganze 65,69 Prozent denken, dass 2016 kein gutes Jahr wird. "Ho, Ho, Ho... Merry Crisis and a Happy New Fear", kommentiert ka-news-Leser .1.3.1.2..

16,63 Prozent starten zumindest etwas positiver ins neue Jahr. Sie erwarten, dass nicht alles, aber einiges super wird 2016. Vollkommen optimistisch geben sich 12,66 Prozent: 2016 wird ein tolles Jahr! Die verbleibenden 5,02 Prozent haben keine Meinung dazu. 

Werde ka-Reporter!
Lade Umfrage
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Mehr zu: Umfrage Umfrageergebnis Karlsruhe

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Karlsruher Drogerie-Riese dm verkauft jetzt Pfefferspray [32]


Pfefferspray dm


Kommentare [26]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • unbekannt
    (216 Beiträge) | 05.01.2016 10:55
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Die schaffen das ...
    ohne Bestraft zu werden.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-nach-uebergriffen-an-silvester-polizei-geht-60-anzeigen-nach-a-1070465.html

    Oberknaller! Leugnen wird immer schwerer. Frau M. gehört angezeigt dafür das sie Menschen OHNE REGISTRIERUNG in unser Land EINGESCHLEUST hat. Die Frauen sind Traumatisiert bis an Ihr Lebensende. Die Tragweite ihrer, ich hab ja Personenschutz 24/7 Politik kommt ihr mit diesen Verbrechern klar, muss zur Anzeige gebracht werden!
  • unbekannt
    (216 Beiträge) | 05.01.2016 10:58
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    und das nächste Problem
    http://www.focus.de/politik/deutschland/islamwissenschaftler-im-interview-familienclans-gibt-viertel-da-zucken-die-menschen-bei-bestimmten-namen-zusammen_id_5189632.html

    So, wie geht das weiter ?
  • (890 Beiträge) | 05.01.2016 12:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Det jeht so weiter
    wie in Kölle un Hamburch ... abwarten traurig
  • (905 Beiträge) | 05.01.2016 10:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das Jahr 2016 hatte doch mit Köln und Stuttgart einen würdigen Start.
    Und da unsere lieben Wir-schaffen-das Politiker sich bis heute (05.01.2016) noch immer nicht empört und schockiert zu Wort gemeldet haben, lässt sich das sicher auch noch toppen.

    Zudem werden die Kosten für diese Merkelmisere so langsam bei Ottonormal zu Buche schlagen.

    Da kann doch kein normaler Mensch mehr eine positive Prognose abgeben.
  • (1211 Beiträge) | 05.01.2016 10:53
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ...
    oh Gott, wird werden alle sterben ...

    normale Menschen geben gesellschaftlichen Veränderungen eine Chance und freuen sich auf die immensen Vorteile, die der Wandel mit sich bringt

    Phobiker sperren sich in der Hütte ein und warten darauf, dass Merkel mit einem Klingelbeutel an die Tür klopft ^^
  • (905 Beiträge) | 05.01.2016 12:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sie sehen also die sexuellen Massenbelästigungen als Chance
    und freuen sich darüber.

    Es muss jeder selbst mit seiner Einstellung leben und sich morgens im Spiegel betrachten. Offensichtlich graut da manchen vor gar nichts.
  • (1211 Beiträge) | 05.01.2016 13:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    reicht es bei Ihnen mal wieder
    nur für einen dumme Beleidigung und haltlose Unterstellung?

    Sie haben sich offenbar im Thread vertan, dass Thema ist hier Pessimismus.

    Ich schaue übrigens nicht pessimistisch in die Zukunft grinsen

    Und dazu habe ich guten Grund ^^
  • (1211 Beiträge) | 05.01.2016 13:30
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ergänzwenhd zu Ihrer Kenntnis
    § 187
    Verleumdung

    Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
  • unbekannt
    (486 Beiträge) | 05.01.2016 14:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    An § 187 Verleumdung
    sollten Sie sich erinnern, wenn Sie hier mal wieder Leute mit anderer Meinung als der Ihren geschickt indirekt als Rechtsextrem oder Nazi bezeichnen.
  • (1211 Beiträge) | 05.01.2016 15:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    noch so eine Verleumdung
    Ich bezeichne hier niemand als Nazi - auch nicht indirekt.
    Wenn Sie sich so angesprochen fühlen, erklären Sie mal warum?
  • (890 Beiträge) | 05.01.2016 00:51
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    yokobama sollte
  • (829 Beiträge) | 04.01.2016 20:20
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Freue mich schon auf das "Umfrageergebnis" im März
    Diese Umfrage heisst dann Landtagswahl - größere Überraschungen werden für möglich gehalten....
  • (1211 Beiträge) | 05.01.2016 09:36
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    warum freuen Sie sich denn?
    dass die Rechtsextremen nicht an die Macht kommen ist doch klar. Jede Stimme für die AfD/NPD verändert da Mehrverhältnis positiv zu Rot/Grün. Schauen sich sich mal die Wählerwanderungen in BW an.

    Ich könnte mich da an Ihrer Stelle nicht freuen grinsen

    Man will jemand wählen und stärkt damit den politischen Gegner. Wie fühlt sich wählen dann an?
  • (3312 Beiträge) | 04.01.2016 19:30
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Aha
    gefühlte 80%, da sieht man mal, wie gefühllos du doch bist.
  • (3312 Beiträge) | 04.01.2016 19:31
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Shit
    sollte unter Fukushima ganz unten.
  • (114 Beiträge) | 04.01.2016 16:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ....
    Jaja die pessimistischen ka-News Leser.... Die Münchner starten bestimmt positiver ins neue Jahr oder die Frauen die den Jahreswechsel in Köln verbrachten und die Folgen der Willkommenskultur wortwörtlich am eigenen Leibe spüren mussten.
  • (937 Beiträge) | 04.01.2016 15:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Heul
    Die Umfrage macht mich jetzt echt depressiv, weil ich ja weiss, dass das eine Umfrage ist, die nicht durch Mehrfachstimmabgabe manipuliert werden kann.

    Abgesehen davon snd wir Deutschen ja bekannt dafür, eher pessimistisch zu sein, so what?
  • (1211 Beiträge) | 04.01.2016 15:14
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    wen wundert das
    die Kommentatoren hier wählen zu mehr als 50% rechtsextrem.

    Da wäre ich auch pessimistisch, was die Perspektiven für die Zukunft angeht. ^^
  • (8648 Beiträge) | 05.01.2016 07:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Kerlsruhe
    hat immer noch den falschen Namen. Man könnte doch nicht nur aus einem "x" ein "u" macht, sondern aus "a" ein "e".
    Aus Frauen wird dann -> freuen

    Dass sie so schlau in der städtischen Trickkiste noch nicht waren - ein schlechtes Zeichen.
    Es fehlt noch ein Buch über die erfolgreichste Kerlsruher Freu.
  • (8648 Beiträge) | 05.01.2016 07:34
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    "macht"
    war ein fraudscher Vertipper. zwinkern

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welche Farbe hat der Rasen?: 
Anzeigen