Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
  • Drucken
  • Speichern
30.04.2012 11:26
 
Schrift: 

Umfrageergebnis KSC - Aachen: Auf Hoffnung folgt Ernüchterung [3]

Bild:marvinguengoer.de

Karlsruhe (sas) - Im vorletzten Spiel der Saison traf der Karlsruher SC am Sonntag auf die Alemannia aus Aachen - und verlor. Dabei waren die KSC-Fans überzeugt, dass der Tabellen-Sechzehnte gegen den Tabellen-Letzten locker drei Punkte mit nach Hause nehmen würde. Das glaubten auch ka-news-Umfrageteilnehmer. Doch auf den Glauben an die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski folgte Ernüchterung.
Anzeige

Fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer waren vor dem Spiel überzeugt, dass der KSC gegen Aachen gewinnt und auch in der kommenden Saison in der zweiten Liga spielen wird. "Gegen Aachen gibt's drei Punkte und dann schaffen die Jungs den direkten Klassenerhalt", glaubten 45,38 Prozent.

Die Mehrheit glaubte an den Sieg

Weit mehr als ein Viertel, nämlich 31,53 Prozent,  waren nicht so ganz überzeugt von den Siegchancen der Mannschaft. "Das wird schwer in Aachen. Wir müssen wohl auf die Relegation hoffen." 19,28 Prozent prophezeihten: "Wie immer wird der KSC ein wichtiges Spiel verlieren. Dann war's das mit Liga 2." Lediglich 3,81 Prozent der Teilnehmer interessierten sich nicht für das Schicksal des KSC.

Hoffnungsvoll äußerten sich die ka-news-Leser noch am Freitag. So zum Beispiel Kommentator Radar: "Wenn wir es schaffen am Tivoli in Führung zu gehen, werden wir dort auch siegen. Vorausgesetzt, dass die Mannschaft mit der gleichen Leidenschaft und Disziplin wie gegen Paderborn spielt." Auch Kommentator tomasino gab sich zuversichtlich: "Geduld und Nerven behalten am Sonntag: hinten kompakt stehen und vorne Chancen eiskalt ausnutzen. Dann haben wir die Woche drauf gegen Frankfurt Party angesagt im Wildpark."

"Warum es sich auch einfach machen, wenn's schwer geht?"

Kommentator bmwstar481 rechnete aus: "Wir hatten diese Saison mehrmals drei recht gute Spiele, dann folgte immer eine Pleitenserie. Unter Kauczinski war es anders. Es gab zwar wieder drei Spiele, wo wir gepunktet haben, dann eine Niederlage (gegen Ingolstadt) und dann gleich wieder der Heimsieg letzte Woche. Somit ist diese Serie zumindest gebrochen, daher habe ich für Sonntag ein gutes Gefühl."

Auf die Zuversicht folgte nach dem Spiel nicht nur Ernüchterung, sondern Fassungslosigkeit über die Leistung der Mannschaft. "Die Riesenchance vergeben. Es ist einfach unfassbar. Da fehlen einem die Worte", ärgert sich Kommentator Smallwood. "Unentschieden hätte gereicht für die sichere Relegation. Beim Sieg hätten wir Aue und Cottbus überholt. So müssten wir gegen Frankfurt gewinnen, was einem Himmelfahrtskommando gleicht. Warum es sich auch einfach machen, wenn's schwer geht?"

Die Hoffnung stirbt zuletzt

"Wo war der KSC?", fragt KaBU. "Sauerei, alles hat für uns gespielt, nur wir sind nicht in der Lage, den Ernst des Spiels zu erkennen. Die Spieler müssten nach Karlsruhe laufen." Und Mozzer analysiert: "Aachen war nicht unbezwingbar. Der Auftritt 'unserer Jungs' heute war an Peinlichkeit nicht zu überbieten."

"Sollten wir in die Relegation müssen beziehungsweise die Relegation erreichen, werden wir das Auswärtsspiel verlieren und das Heimspiel gewinnen", sagt garrus voraus. "Ich setze in dem Fall alle Hoffnung auf einen starken Heimauftritt (2:0) und eine Auswärts-Niederlage mit einem Tor Unterschied", gibt er die Hoffnung auch nach dem Aachen-Spiel dennoch nicht auf.

Mietspiegel für Karlsruhe - längst überfällig oder völlig überflüssig?

Angst vor dem Abstieg in den Reihen der KSC-Fans. Angst vor noch höheren Mieten bei vielen ka-news-Lesern. Die Stadt Karlsruhe erstellt derzeit einen Mietspiegel, der die ortsübliche Vergleichsmiete abbilden soll. Mietspiegel für Karlsruhe - längst überfällig oder völlig überflüssig? Stimmen Sie ab!

Lade Umfrage
 
Die Umfrage wird geladen, bitte warten...
 

Mehr zu: Umfrageergebnis KSC Umfrage "Karlsruher SC"



Kommentare [3]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (4288 Beiträge) | 30.04.2012 14:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Die Hoffnung kann man fahren lassen
    Die wichtigen Kellerkinder-Duelle gegen Ingolstadt und Aachen hat man leichtfertig verspielt, gegen Frankfurt gibt's wieder auf die Nuss. Aachen dürfte beflügelt sein nach dem letzten Spiel...
  • (2476 Beiträge) | 30.04.2012 13:02
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hoffentlich
    bewahrheitet sich nicht der Wunsch der Wellenreuter-Unterstützer, den Julis, und wir müssen das Wildparkstadtion bald zu Studentenwohungen umbauen!
  • (6677 Beiträge) | 30.04.2012 12:41
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    So ist es immer beim KSC
    Auf Hoffnung folgt Ernüchterung.

    Darauf wieder Hoffnung. Das Finale wird also gewonnen, aber leider springt nur der Relegationsplatz heraus. Man hat es nun schließlich nicht mehr in der Hand.

    Und dann folgt wieder Ernüchterung.

    Dafür wird der Saisonstart in der Dritten Liga umso hoffnungsvoller werden.

    Die Rückrunde hingegen...
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]