8  

Karlsruhe Überfall in der Brunnenstraße: Duo raubt Geldbeutel

Opfer eines Raubüberfalls wurde am Sonntagmorgen ein 37-Jähriger in der Brunnenstraße. Seinen Angaben zufolge wurde er gegen 5.30 Uhr von drei Unbekannten eingekreist und bedroht.

"Zwei Männer hielten ihn fest und ein dritter Mann durchsuchte den 37-Jährigen. Dieser nahm zunächst das Mobiltelefon aus der Tasche und gab es dem Opfer aber wieder zurück", so der Polizeibericht. Und weiter. "Nachdem die Täter von ihm abgelassen hatten bemerkte der Mann das Fehlen seines Geldbeutels."

Einer der Täter wird laut Polizei als zirka 1,90 Meter groß mit athletischem Körperbau beschrieben. Er hatte kurze blonde Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. Der zweite Täter war zirka 1,80 Meter groß und hatte dunkle Haare und einen Rahmenbart. Den dritten Mann konnte der Geschädigte nicht beschreiben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/939-5555.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Uhowei
    (594 Beiträge)

    13.01.2016 10:21 Uhr
    fast schon wohltuend
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    13.01.2016 07:28 Uhr
    Salamitaktik?
    Den Bericht gabs Montag schon zusammen mit anderen Einzelfällen in der Polizeipresse. Nun hier verteilt über die Woche? Als Klickgenerator?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruherin85
    (115 Beiträge)

    12.01.2016 23:20 Uhr
    Demütigung pur !
    überfallen zu werden ist ja schon eine Demütigung an sich aber noch das Handy zurück zu bekommen nach dem Motto, den Schrott kannst behalten, ist an Demütigung nicht zu überbieten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KA-Martin
    (147 Beiträge)

    12.01.2016 11:16 Uhr
    Duo raubt Geldbeutel...
    ...von drei Männern eingekreist... Ist ja wie damals bei "Trio mit vier Fäusten" - "Duo mit drei Personen"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Coolsrula
    (111 Beiträge)

    12.01.2016 02:56 Uhr
    Neugier ...
    bemerkte er das Fehlen seines Geldbeutels ... Die Lieben gaben ihm sein Oldschool-Handy zurück, aber wieviel Kohle war im GELDBEUTEL ?
    NIX ? ok, dann ist gut.

    ps. über die Tätergruppierungen wissen wir ja schon lang genug Bescheid grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9336 Beiträge)

    12.01.2016 05:23 Uhr
    Die suchen,
    ob jemand Fotos oder Videos mit Smartphones machte.
    Wahrscheinlich gehört das dort zur normalen Eingangskontrolle.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ghibli
    (456 Beiträge)

    13.01.2016 03:27 Uhr
    Aha,
    deshalb nehmen sie ihm auch den Geldbeutel ab...unlogisch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kuechenhorst
    (177 Beiträge)

    11.01.2016 23:47 Uhr
    Veraltete Technik
    handy hat das Opfer zurückbekommen. War es zu alt oder ein Zeichen von Respekt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kuba
    (874 Beiträge)

    13.01.2016 14:03 Uhr
    Hoffentlich hat er damit
    gleich die Polizei angerufen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben