18  

Karlsruhe Sven Krohlas: "Piratenpartei holt fünf Prozent"

Am 27. März steht die nächste Landtagswahl in Baden-Württemberg an. Für die sogenannten Volksparteien ist die Teilnahme keine Frage. Kleinere Parteien hingegen müssen fleißig Unterschriften sammeln, um flächendeckend zur Wahl zugelassen zu werden. Die Piratenpartei überreichte heute dem Landratsamt Karlsruhe die ersten Unterschriften.

Der Landtagskandidat der Piratenpartei für den Wahlkreis Bretten, Sven Krohlas, überreichte am Freitag, 30. Juli, dem Landratsamt 150 Unterstützerunterschriften. Im Gegensatz zu den im Landtag vertretenen Parteien, müssen kleinere Parteien für die Wahlzulassung ihrer Kandidaten 150 Unterschriften pro Wahlkreis sammeln.

10.500 Unterschriften bis zum 27. Januar

Seit dem 25. April sammelte Krohlas daher mit seinen Unterstützern Unterschriften bei Bekannten, Vereinen sowie auf Plätzen und Straßen. "Die Unterschriften zu bekommen ist nicht unmöglich, aber man bekommt sie auch nicht geschenkt", sagt Krohlas.

In Baden-Württemberg muss die Partei insgesamt 10.500 Unterschriften sammeln. Bis zum 27. Januar müssen diese Vorliegen, damit die Partei zugelassen wird. "Der Zuspruch der Bevölkerung ist enorm. Unsere Themen Datenschutz, Bürgerrechte und Umweltschutz sprechen viele Bürger an", so der Brettener Pirat.

"Ich rechne mit fünf Prozent"

"Manchmal hat man den Eindruck, dass die etablierten Parteien den kleinen Parteien keine Chance geben wollen und daher die Hürden so hoch setzen", meint ein Piratenmitglied zu den geforderten Unterschriften. Krohlas blickt dennoch optimistisch in die Zukunft: "Wir sind deutlich besser aufgestellt und organisiert als bei der Bundestagswahl 2009. Ich rechne mit mindestens fünf Prozent der Wählerstimmen."

Derzeit hat die Piratenpartei rund 1.500 Mitglieder in Baden-Württemberg.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!