18  

Karlsruhe Sven Krohlas: "Piratenpartei holt fünf Prozent"

Am 27. März steht die nächste Landtagswahl in Baden-Württemberg an. Für die sogenannten Volksparteien ist die Teilnahme keine Frage. Kleinere Parteien hingegen müssen fleißig Unterschriften sammeln, um flächendeckend zur Wahl zugelassen zu werden. Die Piratenpartei überreichte heute dem Landratsamt Karlsruhe die ersten Unterschriften.

Der Landtagskandidat der Piratenpartei für den Wahlkreis Bretten, Sven Krohlas, überreichte am Freitag, 30. Juli, dem Landratsamt 150 Unterstützerunterschriften. Im Gegensatz zu den im Landtag vertretenen Parteien, müssen kleinere Parteien für die Wahlzulassung ihrer Kandidaten 150 Unterschriften pro Wahlkreis sammeln.

10.500 Unterschriften bis zum 27. Januar

Seit dem 25. April sammelte Krohlas daher mit seinen Unterstützern Unterschriften bei Bekannten, Vereinen sowie auf Plätzen und Straßen. "Die Unterschriften zu bekommen ist nicht unmöglich, aber man bekommt sie auch nicht geschenkt", sagt Krohlas.

In Baden-Württemberg muss die Partei insgesamt 10.500 Unterschriften sammeln. Bis zum 27. Januar müssen diese Vorliegen, damit die Partei zugelassen wird. "Der Zuspruch der Bevölkerung ist enorm. Unsere Themen Datenschutz, Bürgerrechte und Umweltschutz sprechen viele Bürger an", so der Brettener Pirat.

"Ich rechne mit fünf Prozent"

"Manchmal hat man den Eindruck, dass die etablierten Parteien den kleinen Parteien keine Chance geben wollen und daher die Hürden so hoch setzen", meint ein Piratenmitglied zu den geforderten Unterschriften. Krohlas blickt dennoch optimistisch in die Zukunft: "Wir sind deutlich besser aufgestellt und organisiert als bei der Bundestagswahl 2009. Ich rechne mit mindestens fünf Prozent der Wählerstimmen."

Derzeit hat die Piratenpartei rund 1.500 Mitglieder in Baden-Württemberg.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (18)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kikki
    (344 Beiträge)

    31.07.2010 14:23
    unglaublich!!!
    Wollen die beiden alten Deppen noch mehr herholen, die uns auf der Tasche liegen.Die müssen mal weg.Frau Krumme hat recht.Wenn ich die beiden schon im TV sehe wird mir schlecht. Es ist so, den Ihre Zeit ist um.Aber die wollen mit mischen bis zum Schluss.Klar, denn Arbeit ist das sicher nicht und den Mist den sie verzapfen bekommen sie noch gut,bezahlt..Darum sind sie der Meinung alle können arbeiten bis ....noch besser wäre,der der nicht mehr kann, totschießen dann braucht man keine Arbeitslosen und Rentenkasse mehr.Und am besten zu Lebzeiten eine Sterbeversicherung abschließen,damit auch die Kosten von den Menschen selbst abgedeckt werden.Wenn man alle die in unserer Politik unnötig sind und keine Ahnung haben mal raus schmeißen würde dann wären Gelder genug da für alle Kassen.Und um Arbeitsplätze zu schaffen.Wer kann denn von dem arbeitenden Volk (so wie die im Plenarsaal )sitzen und schlafen?Überall gehen die Menschen auf die Straße nur wir sind geduldig.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    31.07.2010 08:25
    Mindestens fünf Prozent?
    Ich wette dagegen. Dürfte halt am Wahltag das Wetter nicht schlecht und nicht gut sein, und es dürfte nichts in der Glotze laufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (302 Beiträge)

    30.07.2010 15:19
    .
    solche Ein-Punkt-Parteien sind doch nur Eintagsfliegen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscgrufti
    (3426 Beiträge)

    30.07.2010 15:24
    Hat auch mal jemand
    über die Grünen gesagt, kurz nach der Gründung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (302 Beiträge)

    30.07.2010 17:01
    welcher
    "jemand" soll das eigentlich gesagt haben....
    sehr glaubwürdige Aussage... bestimmt hat auch mal "jemand" über kscgruft gesagt er sei schwul....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (302 Beiträge)

    30.07.2010 15:55
    ein-Punkt-Partei
    die stehen aber nicht mehr kurz nach der Gründung und haben immer noch nicht viel mehr im Programm stehen....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kscgrufti
    (3426 Beiträge)

    30.07.2010 16:04
    Haschs auch
    wirklich schon mal gelesen, das Programm ?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   frari66
    (3920 Beiträge)

    30.07.2010 21:28
    Ja, hab ich . . .
    . . . und ich finde es muss mal eine neue Partei her, die jetzt alles besser macht . . . aber man muss sich in erster Linie die Leute hinter dem Programm mal genauer anschauen. Letztendlich kommt es darauf an, was bei einem evtl. Wahlerfolg dann auch wirklich so umgesetzt werden kann, wie es im Programm steht. Gerade die Energiegewinnung ist wohl problematischer als man denken würde bei 90 Millionen Menschen auf relativ kleiner Fläche . . . Stichwort: Windmühlen in der Landschaft = pfui
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (572 Beiträge)

    30.07.2010 16:04
    Öhm
    Also unser Programm hat in BW inzwischen 60 Seiten. Da finden sich auch Themen wie der Atomausstieg, Zeitarbeit, Subventionen, Steuern, Schulsystem, etc:

    Wahlprogramm Piratenpartei Landtagswahl BW 2011
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   frari66
    (3920 Beiträge)

    30.07.2010 20:25
    Ich hoffe, dass die Piratenpartei
    die 5%-Hürde schafft ! Es gefällt mir, was ich lese . . . ich denke, es stecken intelligente Leute hinter dem Wahlprogramm, soweit ich das beurteilen kann ! Dass die Studiengebühren ein Unding sind und wir erneuerbare Energien anstelle von Kernkraft brauchen ist meiner Meinung nach 100% richtig. Auch die Feinstaubbelastung (Dieselruss ua.) muss verringert werden !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben