Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
19.02.2013 14:56
 
Schrift: 

Südweststadt: 81-Jähriger gerät mit Kleinbus auf Radweg [26]

(Archiv)
Bild:ErS

Karlsruhe (pol/mda) - Vermutlich aufgrund einer Krankheit geriet am Dienstagmorgen ein 81-jähriger Mann mit einem Kleinbus auf den Radweg der Beiertheimer Allee. Der Bus drohte zudem Feuer zu fangen. Einer Streifenwagenbesatzung fiel der nur mit dem Fahrer besetzte Bus gegen 8.05 Uhr auf dem Radweg beim Minigolfplatz auf.
Anzeige

Auf Ansprache reagierte der Senior kaum. Darüber hinaus drang Qualm aus dem Motorraum. Umgehend alarmierte Kräfte der nahegelegenen Berufsfeuerwehr gelang es gerade noch rechtzeitig, einen beginnenden Fahrzeugbrand im Keim zu ersticken, heißt es im Polizeibericht.

Unterdessen kümmerten sich ebenfalls gerufene Rettungsteams um den offensichtlich wegen einer akuten gesundheitlichen Störung äußerst desorientiert wirkende Fahrer. Er musste zur weiteren Versorgung in die Notaufnahme eines Klinikums eingeliefert werden. An dem Fahrzeug entstand relativ geringer Schaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Mehr zu: Ticker Unfall Polizei Radweg

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

KSC-Stadion: Karlsruher Gemeinderat stimmt für Neubau [117]


3D-Animation der neuen KSC-Arena


Kommentare [26]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1250 Beiträge) | 20.02.2013 11:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Man
    kann froh sein, dass der Mann noch auf einen Radweg gefahren ist. Was wäre das Geschrei groß, wenn er krankheitsbedingt in eine Menschenmenge gefahren wäre.

    So und nun wünsche ich dem Herrn gute Besserung und hoffe, dass er wieder ganz gesund wird.
  • (1176 Beiträge) | 20.02.2013 13:09
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zitat von JuliusM
    Was wäre das Geschrei groß, wenn er krankheitsbedingt in eine Menschenmenge gefahren wäre

    Wobei die Gefahr bei einem baulich und durch Bäume von der Fahrbahn getrennten Schotterweg mit nebenliegenden Spiel- und Aufenthaltsflächen für Kinder, Hunde und andere Kleinlebewesen zwinkern nicht unbedingt geringer ist als auf der Fahrbahn, die mit o. g. Böschung und Bäumen bzw. Parkständen auf der anderen Straßenseite vom Gehweg getrennt ist...
  • (9668 Beiträge) | 20.02.2013 13:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    und Gott sei Dank...
    ist ja auch kein Baum zu Schaden gekommen. Ein Radfahrer leider auch nicht...
  • (37 Beiträge) | 20.02.2013 08:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Kohlenmonoxid-Vergiftung?
    Ungewöhnlich is ja schon, dass der Mann wegen einer Krankheit rechts ranfährt oder orierntierungslos wird und das Auto auf dem Radweg zum Stehen kommt und dabei anfängt zu qualmen oder brennen.
    Möglicherweise wurde der Mann auch durch Kohlenmonoxid oder Kohlendioxid der bei dem Schwelbrand im Fahrzeug entstand orientierungslos. Vielleicht hätte nicht mehr viel gefehlt und er wäre durch diese Rauchgase bewusstlos geworden.
    Und so etwas kann wirklich jedem passieren.
    Aber auch das is alles nur Spekulation.
    Die Diskussion über das Alter des Mannes find ich hier auch total unnötig, solange man nicht weis was hier genau passiert is. Plötzlich eintretende Ereignisse können Fahrer jeden Alters treffen.
  • (1642 Beiträge) | 20.02.2013 08:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ...
    der oben genannte Fall hat nix mit alt oder jung zu tun.

    Eine "akut auftretende Krankheit" kann einen immer ereilen.
    Siehe Unfall Vukcevic - Hoffenheim.

    Oder auch eine Schlaganfall oder gar Herzinfarkt ist in jüngeren Jahren möglich.
  • (521 Beiträge) | 19.02.2013 23:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ob es Unterzuckerung ,Schlaganfall...
    oder was auch immer war!!"Kusch....Bingo....es kann auch euch jederzeit Treffen...das Alter spielt keine Rolle!!
  • (521 Beiträge) | 19.02.2013 23:29
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was hat der Unfall....
    eines älteren und kranken Mitbürger mit IRONIE zu TUN!!!Bzw die Verhöhnung der selbigen Person?!!
  • (5515 Beiträge) | 19.02.2013 15:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wo
    vor dem Minigolfplatz ist da ein Radweg?
    Ausserdem liegt dieser Platz gegenüber vom Polizeipräsidium,da hätte doch nur mal einer aus dem Fenster sehen müssen,um das zu entdecken.
  • (2098 Beiträge) | 19.02.2013 15:49
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ja das stimmt,
    aber die polizei hat vielleicht was anderes zu tun, als aus dem fenster zu gucken. der radweg verläuft neben dem fußgangerweg, is schon richtig.
  • (4998 Beiträge) | 19.02.2013 16:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Feuer
    ist der Bus noch älter als der Fahrer oder hat der mit Kohlen den Bus beheizt ?
    Aber mal im ernst: Ich finde, dass man ab dem 70ten oder75ten jährlich eine Gesundheitsprüfung plus praktische Fahrerertüchtigung nachweisen sollte.
    Besser für alle Lenker, besser für die MitbürgerInnen.
  • (9668 Beiträge) | 19.02.2013 16:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Viel schlimmer...
    als die Alten sind junge Frauen, die sich mehr um ihre Plagen kümmern und ihre Fahrzeugmaße nicht einschätzen können, die auf der Fahrt von A nach B den Verkehr nur als lästiges Hindernis empfinden und abends einkaufen gehen. Das können aber die Alten auch.
  • (2504 Beiträge) | 19.02.2013 17:25
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Mir sind die Alten auch lieber,
    die in der Mülltonne nach Verwertbarem wühlen, als die, die an der Supermarktkasse im Weg rumstehen.
  • (3304 Beiträge) | 19.02.2013 19:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    .
    das sind die, die in mülltonnen nach flaschen suchen und sich dann im supermarkt für das pfand neue kaufen...
  • (4998 Beiträge) | 19.02.2013 17:53
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Part II
    Du selbst hast die Wahl: Jung sterben oder alt werden, such´s Dir aus!
  • (4585 Beiträge) | 19.02.2013 18:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ironie ist nicht so deine Stärke?
  • (4998 Beiträge) | 19.02.2013 17:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    das ist niht lustig,
    sondern mehr als geschmacklos.
  • (2504 Beiträge) | 20.02.2013 08:25
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dann beschwer dich bei Harald Schmidt
    Der Spruch ist von dem.

    OK. Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen.

    Im Übrigen. Die Volkshochschule Karlsruhe bietet Ironiekurse an - du solltest dich bewerben! grinsen
  • (2098 Beiträge) | 19.02.2013 16:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    die "plagen" heutzutage
    werden eh verhätschelt und ver... was weiß ich nicht, schlag mich tot, aber uffbasse solltest du schon über solche aussagen, joka, ich meine ich sag ja gar nix, weescht...
  • (332 Beiträge) | 19.02.2013 16:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Schlaganfall?
    hört sich für mich nach Schlaganfall an und das kann dir ein Tag nach der Fahrprüfung passieren. Da bringt ein Test nichts.
    Ich bin übrigens für regelmäßige Seh- und Hörtests. Ab der Prüfung alle 5 Jahre mit Eintrag in den Führerschein.
  • (447 Beiträge) | 20.02.2013 11:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wieso Hörtest?
    Meine Frau ist gehörlos und fährt auch Auto und das unfallfrei seit fast 20 Jahren zwinkern

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 
Anzeigen
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]