25  

Karlsruhe Südweststadt: 81-Jähriger gerät mit Kleinbus auf Radweg

Vermutlich aufgrund einer Krankheit geriet am Dienstagmorgen ein 81-jähriger Mann mit einem Kleinbus auf den Radweg der Beiertheimer Allee. Der Bus drohte zudem Feuer zu fangen. Einer Streifenwagenbesatzung fiel der nur mit dem Fahrer besetzte Bus gegen 8.05 Uhr auf dem Radweg beim Minigolfplatz auf.

Auf Ansprache reagierte der Senior kaum. Darüber hinaus drang Qualm aus dem Motorraum. Umgehend alarmierte Kräfte der nahegelegenen Berufsfeuerwehr gelang es gerade noch rechtzeitig, einen beginnenden Fahrzeugbrand im Keim zu ersticken, heißt es im Polizeibericht.

Unterdessen kümmerten sich ebenfalls gerufene Rettungsteams um den offensichtlich wegen einer akuten gesundheitlichen Störung äußerst desorientiert wirkende Fahrer. Er musste zur weiteren Versorgung in die Notaufnahme eines Klinikums eingeliefert werden. An dem Fahrzeug entstand relativ geringer Schaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (25)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!